Anzahl gehaltener Positionen


#1

Hallo zusammen!
Bei Depots mit mehreren Werten (Aktien, ETFs, etc) wird es trotz Klassifikation schnell unübersichtlich.
Gibt es eine Möglichkeit anzeigen zu lassen, wie viele Positionen einer Kategorie (z.B. Aktien) aktuell gehalten werden? Ich denke an soetwas wie eine laufende Nummer in der Vermögensaufstellung und/oder einem Widget im Dashboard.

Grüße


#2

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich die richtig verstehe: in der Vermögensaufstellung werden doch - gruppiert nach der ersten Ebene der Kategorien - alle Bestände angezeigt. Wertpapiere, die einer Kategorie zugeordnet sind, aber keine Bestände werden auch nicht angezeigt. Was meinst Du mit “laufender Nummer”.

Oder meinst Du in der Ansicht “Klassifikationen” eine weitere Spalte? Und die zeigt die Anzahl der zugeordnete Wertpapiere und wie viele davon im Bestand sind?


#3

Es geht mir um Berichte->Vermögensaufstellung. Dort wird mein Depot in der Tat nach der ersten Kategorie-Ebene gruppiert. Ich muss aber per Hand nachzählen, dass dort aktuell 16 Einträge unter “Aktien”, 6 Einträge unter “ETFs” und 8 Einträge unter “Fonds” aufgelistet sind.
Hintergrund ist Folgender: Langfristig sollen es noch deutlich mehr Einzelwerte werden in die ich parallel investiert sein will, was das Nachzählen dann noch mühsamer macht. Andererseits spiele ich aber mit dem Gedanken mein Depot zu einem anderen Broker zu verlegen und wüsste daher gern, was mich das kosten würde (Kosten = Anzahl Positionen * Festbetrag).
Die Lösung wäre in der Spalte “Name” der Vermögensaufstellung hinter jeder Kategorie die aktuelle Anzahl der nachfolgenden Zeilen aufzuführen, z.B. “Aktien (16)”, und/oder eine neue feste Spalte mit einer laufenden Nummer für jede Zeile die einer gehaltenen Position entspricht:
"
[leer] | Aktien (16)
1 | Henkel
2 | BMW

16 | Zalando
[leer] | ETFs (6)
17 | MSCI World

"

Zusätzlich wäre ein Widget unter Berichte->Performance schön, dass mir etwas sagt wie
"
Aktuell
x1 Werte der Kategorie y1 (Wert entspricht z1% des Depots)
x2 Werte der Kategorie y2 (Wert entspricht z2% des Depots)

"

In der Ansicht “Klassifizierungen” wäre das dann sicher auch sinnvoll. Da ich dort aber selten reinschau wäre mir das nich ganz so wichtig.