Auswertung von Sparpläne - mehrere Personen gleiche Titel

Hallo liebe Community,
erstmal Vielen Dank an Portfolio Performance für dieses grandiose Tool. Es hilft mir emens den Überblick zu bewahren, gerade wenn man mehrere Broker verwendet.

Nun habe ich zwei Fragen:

Ich Habe 2 ETF Sparpläne für meinen Junior und mich. Da wir bald Nachwuchs bekommen wird es einen 3ten ETF Sparplan geben. Diese Sparpläne bestehen aus mind. 2-4 ETF und werden für uns (mein Sohn, meine Tochter und mich) monatlich mit unterschiedlichen Summen und Aufteilungen bespart. Es handelt sich teilweise aber um den selben ETF in den unterschiedlichen Sparplänen (z.B. Kind1 25 € MSCI WLD DLA ; Kind 2 25€ MSCI WLD DLA; Eltern 75€ MSCI WLD)

FRAGE 1: Wie lege ich diese Sparpläne richtig an? Habe derzeit für jedes Wertpapier Pro Person einen Sparplan angelegt - stimmt das so ?

FRAGE 2: Wie kann ich eine Auswertung (Performance, Anteile je ETF, Summe) pro Sparplan erstellen?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten,
LG Mitsch

Hallo Mitsch,

Zunächst ist ein Sparplan nur ein Sparpläne, er ist nicht an Person gebunden. Erst mit der Zuordnung zu einem Depot wird ein Schuh daraus.

Was heißt das für dich bzw deine Auswertung? Du musst in PP für dich, deinen Sohn und deine Tochter jeweils ein eigenes Depot pflegen und verwalten.

Gruß
Marco

Hallo Mitsch,

herzlich willkommen.

wie Marco schon schrieb, ist für PortfolioPerformance ein Sparplan nur mit einem Wert möglich. Du legst also pro Person 2-4 Sparpläne an.

Marco schrieb auch schon eine Lösung, nämlich die, jeder Person eine eigene PP-Datei anzulegen. Damit kannst du deine 2. Frage beantworten, denn das was du Sparplan nennst, ist dann die PP-Datei der Person.

Es gibt noch andere Lösungen, z.B. die Pesonennamen in die Werpapierbezeichung hineinzubringen und mit eigenen Kategorien zu arbeiten, aber die beste Methode, denke ich, ist das Erstellen mehrerer PP-Dateien. Alleine schon deshalb, weil es dann Leuten hier einfacher fällt, dir bei Problemen zu helfen.

Viel Spaß

Anstatt für jede Person eine PortfolioPerformance Datei anzulegen, würde ich eher in einer PortfolioPerformance Datei drei Depot pflegen. Das hat den Vorteil, dass du die Wertpapiere/ETFs nur einmal anlegen musst, die Sparpläne weist du dann einfach dem jeweiligen Depot zu. Weiterhin kann so auch eine Performance-Berechnung über alle drei Depots durchgeführt werden.

Vielen Dank schonmal für die Antworten…

Vor lauter Funktionen hab ich echt das wesentliche übersehen …
Hab jetzt 3 Depots angelegt und funktioniert einwandfrei …

Vielen Dank nochmals für die rasche und tolle Hilfe :+1: