Automatische Erstellung von Klassifizierungen möglich?

Moin
ist es möglich Klassifizierungen automatisiert oder aus einem .csv zu erstellen?
Hintergrund:
Ich benutze die Klassifizierungen um die Gewichtung einzelner Holdings in ETF abzubilden. Dadurch sehe ich die Gewichtung einzelner Aktien über das gesamte Portfolio. Da kommt dann z.B. raus dass Apple gleich in mehreren ETFs vorhanden ist und damit alleine 5% des Portfolios ausmacht.
Ich setze das um, indem ich pro Holding eine eigene Klasse bilde und dann den Anteil entsprechend gewichte. Sieht dann im .xml so aus:

4de060ab-887e-421d-a064-c25b800e0029
APPLE INC
#f88ba1





240
0



414
1



1297
2


0
5

Nun mache ich das bisher manuell aber irgendwann bei der 25. Klassifikation ist auch mal gut. Da die Klassifikationen aber beim Anlegen mit einer automatischen Id versorgt werden kann ich nicht einfach am .xml rumbasteln.
Gibt es einen Weg das zu automatisieren? Oder zumindest die IDs zu generieren?

Danke und Gruß!

Ich mache es mit etwas leichter und erfasse in PP die Morningstar-Kategorien (sehr gross, gross, mittel klein) für die Marktkapitalisierung der in Fonds gehaltenen Aktien, sowie deren Stil (Value, Blend, Growth). Damit kann ich mir die Verteilung für mein Gesamtdepots anzeigen lassen.

Im Grunde reicht es aber sich bei Morningstarfonds.de anzumelden (kostenfrei) und die Fonds in einem Portfolio zusammenzustellen, dann können regionale Verteilung, Stil, Marktkapitalisierung und die 10 grüßten Positionen für das Gesamtportfolio angezeigt werden. Vielleicht genügt dir ja das…

Das heißt, Du kontrollierst die indirekte Allokation in Einzelwerte, die durch die Fonds “verursacht” werden, außerhalb von PP - nämlich in Morningstar?

Ja, dort sind die Daten für ca. 95% meines Portfolios hinterlegt. Die grösste Position über alle Anlagen hat 0,37%.

MMn ist PortfolioPerformance doch genau dafür da dass man eben nicht mehr auf verschiedenen Seiten rumklicken muss.
Also: Indexzusammensetzung als CSV importieren und dann als Klasse abbilden. Bei 2000+ Werten muss man natürlich was wegschneiden.
Weiß denn jemand ob die Ids irgendeinen Auswirkung haben? Kann man die einfach “so” generieren ?

Meine Fonds bilden keinen Index 1:1 ab. Nur im Jahresbericht sehe ich die vollständige Liste an enthaltenen Wertpapieren. Morningstar erhält zumeist monatlich eine Liste der Werte.

Ich muss den Thread nochmals ausgraben.

Ich habe ein ähnliches Ansinnen wie der Thread-Starter.

Ich würde gerne für meine ETFs Klassifizierungen per CSV einlesen. Die entsprechenden CSV Dateien stammen von den ETF ausgebenden Gesellschaften wie z.B. Vanguard oder iShares.

Gibt es also eine Möglichkeit bspw. für den iShares Core MSCI World UCITS ETF (IE00B4L5Y983) die rund 1700 Positionen automatisch oder mit wenig Aufwand als Klassifizierung in dem entsprechenden Wertpapier in Portfolio Performance zu hinterlegen?