Bestand in Anzahl Vermoegensaufstellung weicht von Buchungen ab

Hallo Community,
Ich habe noch eine alte kleine Sparplan-ETF-Position mit insgesamt 40.18230 Stueck (nach Online-Depot). Dies stimmt mit der Anzahl der Buchungen ueberein (Depot/Umsaetze in Excel exportiert und aufsummiert).
Bei Depot/Vermoegensaufstellung/Bestand stehen aber nur 39.19 Stueck, also ~1 Stueck weniger.

Ist das ein Rundungsfehler aus den einzelkaeufen mit dem ich leben muss, oder habe ich etwas uebersehen?

Vielen Dank!
B

PP rechnet mit sechs Nachkommastellen (werden in einem Tooltip vollständig angezeigt). Ist eine Buchung vielleicht versehentlich auf ein falsches Wertpapier gegangen?

Hallo B,

so groß sollte der Rundungsfehler nicht sein. Da muss eine Buchung nicht korrekt sein oder fehlen.

Bleib’ gesund

Danke fuer die Antworten!

Gerade festgestellt: Wenn ich auf die Position in der Vermoegensaufstellung mit „Rechtsklick“ -> „Verkauf“ das Dialogfeld oeffne, werden richtiger Weise 40,1823 Stueck zum Verkauf vorgeschlagen/angezeigt. Bestand aber immer noch auf 39,19.

An einen Buchungsfehler dachte ich auch zuerst, hatte das aber wieder verworfen. Der Grund war, dass das Zusammenzaehlen der Stueckzahlen der Buchungen im Tab „Umsaetze“ komischer Weise die korrekte Anzahl wiedergibt.
Gebucht wurde ueber pdf-Import. Nach manueller Ueberpruefung stimmt die Anzahl der Buchungen wohl. Alle anderen Positionen haben die korrekte Stueckzahl.
Die Umsaetze sind korrekt. Auch wenn ich die exportierten Umsaetze mit 4 Nachkommastellen im Vergleich zu den unter Umsaetze angezeigten 3 Nachkommastellen aufsummiere ist der Unterschied nur 0,0003 Stueck.

Liegen alle Buchungen in der Vergangenheit?

Ein Minmalbeispiel könnte Klarheit bringen…

Buchung in der Zukunft, so daß du (vermeintlich) erst noch die richtige Stückzahl erreichen wirst?

Alle Buchungen zwischen 20.4.18 und 20.12.18

Und das Systemdatum ist auch richtig?

Entferne Elemente (Konten, Depots, Sparpläne, Buchungen, Käufe/Verkäufe, Wertpapiere, …), von denen Du vermutest, dass sie nichts mit dem Fehlerbild zu tun haben. Prüfe danach, ob der Fehler immer noch auftritt. Falls ja, mache weiter. Falls nein, gehe einen Schritt zurück und entferne beim nächsten Mal weniger Elemente.

  • Wertpapiere: Alle bis auf Fond geloescht; Historische Kurse geloescht
  • Depot: Alle Umsaetze bis auf betroffenen Fond geloescht.
  • Konten: nur Referenzkonto und alles bis auf Kaeufe des Fonds geloescht

Weiterhin Vermoegensaufstellung/Bestand = 39,19. Marktwert = 1375
Rechtsklick/Verkauf
Angezeigt wird korrekte Stueckzahl 40,1823. Marktwert 1410

Systemdatum ist heutiges.
Hilfe/Einstellung/Kalender: Umstellung auf z.B. Deutschland kein Effekt.

Habe nun die Stueckzahl 40,x minus jede einzelne Buchung berechnet. Keine der einzelnen Buchungen wuerde die Differenz ausmachen

Wenn du eine minimale Datei hast, solltest du sie hochladen, damit andere Leute sie sich mal ansehen können.

Du kannst auch Buchungen entfernen, solange noch eine unverständliche Differenz bleibt.