Cryptowährungen als Währungen hinterlegen

Ich halte inzwischen einige Cryptowährungen und habe die auch im PP hinterlegt. Leider ist das Kaufen/Verkaufen zwischen den unterschiedlichen Cryptos ziemlich umständlich, da die ja i.d.R. über ETH oder BTC ge- und verkauft werden. Ich muss also erst in EUR/USD umrechnen und dann wieder in ETH/BTC zurückrechnen.

Einfacher wäre, wenn man Cryptowährungen direkt als Währung einstellen könnte (mit entsprechender Aktualisierung). Dann könnte man direkt von XX nach ETH verkaufen und anders herum.

Ist sowas für die Zukunft angedacht?

3 Likes

Wenn es dir um die Umrechnungskurse der Cryptos geht könnte dir folgendes helfen:

Gruß
Marco

Danke für den Tipp mit den Wechselkursen, das kannte ich noch nicht. Hatte bisher nur die Währungen direkt hinterlegt.

Allerdings bringt mir das nur bedingt etwas, weil man nach wie vor alles erst in Fiat-Währungen (EUR/USD) umrechnen muss, anstatt direkt von z.B. XRP nach ETH zu verkaufen und von den ETH dann was anderes. So hat man immer die Zwischenschritt XRP->EUR/USD->ETH->EUR/USD->XXX mit den entsprechenden Ungenauigkeiten (unterschiedliche Wechselkurse je nachdem, wo man schaut).

Ich möchte halt den direkten Weg XRP->ETH->XXX.

2 Likes

Ideal wäre es wenn man neue Währungen anlegen könnte. Den nichts anderes sind Kryptowährungen ja. Da würden sich schlagartig alle Probleme, wie Gebühren, Zinsen etc. erledigen. Dann lege ich eben ein Konto an und buche eine Währung drauf. Nur die Kurse müßte ich für die Währung aktualiesieren/anlegen dürfen… Hat jemand schon mal in diese Richtung gedacht?

6 Likes

Finde deinen Vorschlag auch sehr gut!

1 Like

Hallo allerseits

Ich hab das selbe Problem, dass ich XRP’s in BTC’s umgetauscht habe und das nicht sauber darstellen kann, da keine eigenen Währungen erfasst werden können.

Darf man fragen ob es hier schon Fortschritte zu vermelden gibt ?!
Kryptos sind in aller Munde, von dem her ist das wieder voll aktuell.

Besten dank für ein kleines Update

Lg Alex

4 Likes

Ja, Selbes mit EUR->BNB und dann BNB->BTC; da beim Wertpapier “BinanceCoin BTC” die Währung nicht EUR ist, also das Feld in den Stammdaten “leer” ist, wirds in der Maske “Verkaufen” nicht angezeigt :-(, somit nicht buchbar.
Finde auch, es sollte in den Währungseinstellungen eingepflelgt werden können.

Kann mich dem nur anschließen. Derzeit muss ich Bitcoin als Wertpapier mit einer bestimmten Währung anlegen. Mal kaufe ich BTC in EUR manchmal auch in USD. Die Umrechnerei ist wirklich nervig. Kryptos als Währung zu hinterlegen wäre echt klasse.

2 Likes

Ist diesbezüglich jetzt schon was in Planung oder gibt es eine Auskunft dazu?

"Wäre es möglich, in PP eine Funktion einzubauen um eigene Währungspaare anzulegen oder die gängigen Paare zu hinterlegen?

Z.B. € - BNB oder € - USDT

Da man manche Coins nicht direkt in Euro handeln kann, wäre das hilfreich.

Man hätte dann z.B. mehrere Konten zu einem Depot.

Depot Binance
Konto Binance €
Konto Binance BNB
Konto Binance USDT"

Ich habe auch Crypto Transaktionen bei denen ich einen Asset direkt in einen anderen Umwandle.
Ich denke, Crypto als Währung zu hinterlegen ist nur ein Workaround. Eigentlich fehlt die Möglichkeit diesen direkten Tausch sauber abzubilden.

Dieses Thema ist schon lange auf dem Radar und in mehreren Forenbeiträgen zu finden.
Wie bei allen Dingen ist das auch nicht einfach das in das bestehenden Programm zu realisieren:

Aber ich denke das Interesse ist groß. Ich vermute es brauch noch ein bisschen Unterstützung auf der Programmiererseite und eine Idee wie man es am elegantesten lösen möchte.

Meine Ziele sind einerseits Performance Tracking in der Basiswährung und andererseits die genau Auflistung und Speichern der Trades. Auch aus steuerlichen Gründen.

Wenn man unter Währungen beliebige Währungspaare mit historischen Kursen hinterlegen könnte, ist denke ich das schon mal eine Teillösung. Einen direkten Tausch zwischen zwei Währungen, wie er von Exchanges exportiert werden würde, ist jedoch immer noch nicht darstellbar, da man keine Wertpapiere untereinander tauschen kann, da Währungspaare wie ein Wertpapier gehandhabt wird. Und selbst wenn man es könnte, müsste hinter diesem Trade noch ein Gegenwert in EUR hinterlegt werden.

So ist es z.B. bei cointracking gelöst. Dort errechnet das Programm entweder automatisch den Gegenwert der gewählten Basiswährung aus den hinterlegten historischen Kursen zu dem Zeitpunkt oder man kann manuell einen Wert überschreiben.

2 Likes

Wenn du sagst, ihr seid dran am Thema bin ich super glücklich!
Natürlich verstehe ich dass eine saubere Lösung erst mal gefunden werden will bevor man sie implementiert. Zwischenlösungen schnell einbauen ist gefährlich weil man damit mitunter Limits für zukünftige Änderungen schafft.
Ich halte die Daumen und bin für jede Verbesserung dankbar!

1 Like