Delisting von Wertpapieren in der Schweiz

Hallo,

benutze portfolio performence eine Weile und es ist für meine Zwecke absolut ausreichend.

Durch die Aberkennung der Äquivalenz der SIX durch die EU habe ich nun aber ein Problem: Für “EU-Aktien” wird nun an der schweizer Börse ein Delisting durchgeführt, was bedeutet, dass keine Kurse mehr notiert werden. Da ich Wertpapiere in der Währung CHF angelegt und dort bereits Buchungen eingetragen habe, kann ich die Währung nicht mehr ändern. Nun bekomme ich aber nur noch Kurse in z.B. EUR, welche ich aber nicht automatisiert auslesen kann (benutze als Quelle ariva.de), weil es durch die bisherige Nutzung des CHF-Kurses keine Umrechnung in PP gibt. PP interpretiert den neuen Kurs als CHF-Kurs

Kann mir jemand sagen, wie ich hier vorgehen muss, um auch zukünftig korrekte Kurse automatisiert einlesen zu können.

Danke

Gruss

Sledge

@Rollo_Joe hat einen Workaround hier beschrieben: Lagerstellenwechsel bzw. Währung eines Wertpapiers ändern

Im konkreten Fall würde ich mich etwas gedulden. Evtl. ändert sich die Situation ja noch einmal.

1 Like

ich gehe auch davon aus, dass die EU und die Schweiz zeitnah eine Lösung dafür finden. Wenn möglich, würde ich mich auch gedulden…

Ich denke nicht, dass es schnell gehen wird…

Ich hatte schon mal überlegt, ob man beim Kurs-Download noch eine “Transformation” hinterlegen kann. Also erst Kurse laden -> dann umrechnen -> dann speichern.

Das ist nicht ganz so einfach, weil die Wechselkurse ja eventuell noch gar nicht geladen/aktualisiert sind (ein Wechselkurs kann auch als Wertpapier abgelegt werden bzw. der Download von der EZB dauert auch). Ich muss mir das mal genauer anschauen. Aber vielleicht ist das eine Lösung falls sich die beiden nicht einigen.

Ich kenne jetzt deine Programmarchitektur nicht im Detail, eine einfache Möglichkeit wäre aber vielleicht, die Währung, in welcher der Kurs gespeichert ist, mit abzulegen und darauf basierend die Umrechnung zum Tageskurs (Wertpapier/FX) zu machen.

Wenn der Währungskurs zu einem bestimmten Datum nicht vorhanden ist, kann man den letzten bekannten Kurs (unsere Buchhaltung auf der Arbeit nutzt dafür z.B. einen Threshold von 5 Tagen) nutzen.

Bei Lang & Schwarz werden Kurse für alle gängigen und teilweise weniger gängigen CH Aktien gestellt. Alle meine CH Depotpositionen wären damit abgedeckt. Gibt es keine Möglichkeit / Seite dies von da irgendwo einlesen zu lassen?

Ich habe aber das umgekehrte Problem :blush: Ich lebe in der Schweiz und habe daher z. B. Wirecard an der Six in CHF gekauft (auch das Depot und Referenzkonto laufen in CHF). Nun gibt es aber keine CHF Kurse für EU Aktien mehr.

@Sledge Ich habe eine Lösung gefunden.

Ich ziehe mir die Kurse der Schweizer Unternehmen jetzt von Ariva.
Ihr sucht Euch dort das gewünschte Unternehmen, dies könnt Ihr bequem über PP machen.
Wählt dort Kurse und dann klickt Ihr mit der mit der rechten Maustaste auf (Hist. Kurse) in der Zeile, in der die Kurse von Lang und Schwarz (L&S RT) dargestellt werden und kopiert Euch diesen Link.
Ihr könnt natürlich auch den Link öffnen und die Adresszeile des Browsers kopieren.
Diesen Link fügt Ihr dann bei PP bei “Historische Kurse” und “Aktueller Kurs” ein.
Danach holt er sich dann wieder die aktuellen Kurse, in dem Fall von Lang und Schwarz.

2 Like

@Michael,
das ist eine hervorragende Lösung. Vielen Dank dafür!

1 Like

Nur leider nicht für mein Problem

@Sledge,
Abwarten, Tee trinken, auch die Schweiz wird ihre Haltung zu der EU-CH Auseinandersetzung nochmals überdenken. Es ist ein politisches Manöver. Wenn es augenblicklich keine CHF Kurse für EU Aktien für CH-Ansässige gibt, ist der Börsen- und Finanzverkehr massiv gestört mit erheblichen Auswirkungen primär auf das Schweizer Finanzsystem. Ich erwarte in dieser Sache noch eine Änderung. Siehe auch den Bericht in der FAZ.