Erfassung von Depotgebühren

Hallo,

ich bin mir nicht sicher, aber sollten denn „Depotgebühren“, hier im Beispiel,
nicht wie Zinsbelastungen kategorisiert werden?

grafik

DIese werden ja z.B. bei FlatEx explizit im Kontoauszug mit Datum etc. benannt.
grafik

Warum dann diese „Depotgebühren“, wie „Gebühren“ zu Wertpapieren behandeln?
Ein Beispiel zur Prüfung unter

Grüße
Nirus

Warum sollten Deiner Meinung nach Gebühren denn nicht als Gebühren sondern als Zinsbelastung gebucht werden?

Also, das hab ich nicht ganz richtig geschrieben… ich meinte explizit die „Depotgebühren“, welche z.b. mit dem Import des Kontoauszuges, eingebucht werden.
Sorry :roll_eyes:, ich korrigiere es in meinem Beitrag weiter oben.

D.h. es geht Dir darum, welche Buchungen der PDF-Importer von Flatex erzeugt?

Ich denke… wenn der PDF-Importer von FlatEx „Depotgebühren“ über den Kontoauszug importiert.

Ich würde empfehlen das in dem Thema PDF-Import von Flatex zu besprechen.

1 Like