Erfolgsermittlung des eigenen Depots

#1

Hallo,
ich würde gerne die Gesamtbilanz meiner Anlagen Aktien/Wertpapiere ermitteln.
Zum Teil sind also Werte schon nicht mehr im Depot. Mit manchen wurde ein Gewinn erzielt, andere haben zum Verlust geführt. Doch wie ist die Gesamtbilanz über die Jahre?
Erfolg oder Verlust? Meine Frau wüsste das gerne mal und ich eigentlich auch.
Die Performance der Wertpapiere liefert ja solche Auswertungen, nur wird hier immer für alle Papiere der gleiche festgelegte Zeitraum betrachtet. Die realen Verhältnisse mit den verscheidenen Kauf-/Verkaufsdaten werden nicht abgebildet.
Für mich bildet sich also der Erfolg aus dem für Käufe eingesetzten Kapital gegengerechnet mit den Dividendeneinnahmen, Verkaufserlösen und dem aktuellen Wert der noch im Depot befindlichen Papiere.
Lässt sich das machen?
Will das nicht jeder wissen?
Ansonsten gefällt mir die Software sehr gut.
Viele Grüße
Bernd

0 Likes

#2

Hallo Bernd,

eigentlich brauchst du mE nur den bereits von dir genannten Berichtszeitraum entscheidend korrigieren um die gewünschte Information zu erhalten. Du darfst auch nicht vergessen eventuell von dir selbst gesetzte Filter aufzuheben.

Gruß
Marco

0 Likes

#3

Genau das ist doch einer der der großen Vorteile von PP.
Es ist alles schon so, wie Du es gern hättest.
Wie kommst Du darauf, dass es nicht so wäre?

0 Likes

#4

Vieleicht mache ich etwas falsch, aber so wie es wahrnehme wird für jedes Papier immer der Kurs des tages am Beginn des Berichtzeitraums verwendet. Egal ob ich das Papier schon früher oder erst später gekauft habe.
Lege ich z.B. den Berichtszeitraum vor die Eröffnung meines Depots, so werden die Einstiegswerte aus diesem Beginndatum ermittelt. Das hat doch nichts mit der Realität zu tun. Oder?

0 Likes

#5

Nein, es wird immer das Kaufdatum/Verkaufsdatum verwendet. Außer der Berichtszeitraum überschneidet diese.
Wenn sich Dein Trade komplett innerhalb Deines Berichtszeitraums befindet, geht der Trade auch komplett in Deine Auswertungen ein. Mit den korrekten Kauf- und Verkaufsdatum.
Realistischer geht es nicht, meiner Meinung nach.

0 Likes

#6

Ja -Super!!! Ich hatte wohl den Zeitraum nicht groß genug gewählt.
Wahnsinn wenn man 30 Jahre zurückschaut :wink:
Danke!

1 Like