Gewinne/Verluste aus Trades unter Erträge und Ausgaben

Hallo, wenn ich das richtig verstanden habe, dann passt mein Wunsch zum Thema hier.
Konkretes Beispiel:
Ich würde gern die realisierten Kurserfolge vom Januar sehen können.
Wenn ich den Januar als Betrachtungszeitraum auswähle, bekomme ich aber keine korrekten Werte, wenn der Kaufzeitpunkt vor dem Januar war. Liegt scheinbar daran, dass nicht der jeweilige Kaufzeitpunkt der im Januar verkauften Wertpapiere genommen wird, sondern der Start des Betrachtungszeitraums.
Müsste mit dem Wunsch der anderen User hier möglich sein, oder?

Danke, Chris

Dann stelle den Januar als Berichtszeitraum ein und schaue unter Performance › Berechnung nach den realisierten Kurserfolgen.

Nach dem, was du weiter schreibst, willst du aber gar nicht die realisierten Kurserfolge vom Januar. Dann lege dir ein Trades-Widget an und schau, ob das das ist, was du suchst.

1 Like

Danke!
„Trades Gewinn/Verlust“ im Dashboard ist der Wert den ich suche.
Von dort kann man auch auf die passend gefilterte Trades-Liste springen.

Jetzt wärs noch gut, wenn ich manuell in die Trades-Liste gehe, man die Filtermöglichkeit auch hat. Und die Summe in der Trades-Liste wäre noch gut.

Ja, das wäre sogar sehr gut.

Diese gefilterte Tradingliste wäre m.E. auch ein toller Ort für ein Kontextmenu " in Erträge/Ausgaben übernehmen".

Ist das schwierig zu realisiern oder spricht sonst etwas dagegen?

1 Like

Ich unternehme mit Change "Earnings & Expense" to "Income & Expenses" by Ragas13 · Pull Request #2084 · buchen/portfolio · GitHub noch einmal einen Anlauf um dies bei den Erträgen & Ausgaben (ggf. zukünftig Einnahmen & Ausgaben) optional darzustellen. Dann kann jeder selbst entscheiden, ob er Gewinne aus Trades sehen möcht oder nicht.

2 Likes

Ok, manche Dinge brauchen Ihre Zeit. Mit Version 0.51.0 kann man sich jetzt auch die geschlossenen Trades unter Einnahmen & Ausgaben anzeigen lassen

1 Like

Zusätzlich hast Du die Beschriftung der Wert-Achse von der reinen Kilo-Angabe befreit :wink: Danke. Dabei ist ein kleiner Schönheitsfehler entstanden:

0.50.4

0.51.0

Bei positiven Werten sieht alles gut aus.

0.50.4

0.51.0

Bei negativen Werten (Steuern) hat die Umschaltung von einfach auf Kilo nicht geklappt.

1 Like

Sorry, das ist mein Fehler gewesen. Versuche ich heute Abend zu beheben :wink:

Herzilichen Dank für die Impementierung. Absolut perfekt!

Auch von mir herzlichen Dank! Damit ist auch das letzte Excel das ich noch manuell gepflegt hatte überflüssig geworden. Von jetzt an geht alles nur noch in Portfolio Performance rein via Import, und alles passt! Ihr seid die Besten!!

@ProgFriese
Die Korrektur des so called Schönheitsfehlers habe ich eingereicht:

Untergegangen ist hier eine kleine weitere Ergänzung,
die optionale Verdichtung inaktiver Wertpapiere. Siehe Zahnrad :smiley:

Oh, ein vorgezogenes Easteregg? Was tut es? Nichts offensichtliches, obwohl ich inaktive Papiere habe.

Eigentlich sollte es bspw die Erträge/Gebühren von als inaktiv markierten Erträgen konsolidiert anzeigen, bis dato wurden alle WPs angezeigt. Ich schaue es mir gleich an :thinking:

2 Likes

Ah, jetzt (bei Monat/Quartal/Jahr) ist der Groschen gefallen. Ich war in der kumulierten Ansicht wo sich nichts änderte.
Schönes Feature!

1 Like

Unter Einnahmen & Ausgaben / Geschlossene Trades / Buchungen bekomme ich leider keine Buchungen für Verkäufe angezeigt. Monat/Anlage, Quartal/Anlage, …, Monat, Quartal, …, Erträge (akkumuliert) wird jedoch richtig angezeigt.

Dafür gibt es eine Auswertung die “Trades” heißt. Und da der Bericht von Trades errechnet wird und keine Buchung im eigentlichen Sinne ist, keine detillierte Darstellung in dieser Auswertung möglich. Es gibt halt irgendwann programmtechnisch Grenzen da nicht alle Bedürfnisse in einen kombinierbar sind. Eierlegende Wollmilchsau oder so ähnlich :wink:

Ok, muss man halt wissen. Ich hatte erwartet einfach die “Verkauf” Buchungen dort zu sehen. Trotzdem danke für die Erweiterung! :wave:

Das war eine der Sichtweisen, warum es länger gedauert hat diese Erweiterung zu implentieren. Der Gewinn/Verlust ist die Kombination aus einem/mehreren Käufen/Verkäufen mit x beliebig vielen Buchungen.

However, wir “spinnen” es für eine mögliche Erweiterung einfach mal weiter.

  1. Die Auswertung Trades mit E&A zusammenführen (keine eigene/separate Trade Auswertung)
  2. Buchungensbeträge den Spalten zuordnen, sprich Steuerbuchung und Steuer aus Kauf/Verkauf = Steuer usw.

Wenn Interesse daran besteht, diesen Post liken :wink:

1 Like

Wenn Einnahmen und Ausgaben bei einem Wertpapier gleich hoch sind, bleibt die Summenspalte leer. Soll das so sein oder sollte da nicht null angezeigt werden?

Habe nun in der Übersicht “Trades” eine Position gefunden, bei der die Darstellung meiner Ansicht nach nicht passt.

Position wurde am 01.07.3020 auf Depot 1 durch einen Kauf eröffnet. Am 01.02.2021 wurde die Position auf Depot B übertragen (Auslieferung/Einlieferung).

Nun habe ich die Darstellung, dass ich zu der Position einen abgeschlossenen Trades habe und ein neuer (offener) läuft noch.

In PP wird nun fälschlicherweise ein realisierter Gewinn ausgewiesen, obwohl ja gar nicht verkauft wurde.

Wenn man also häufiger aus einem anderen Depot Aktien überträgt, werden massig Erträge realisiert, die tatsächlich gar nicht so entstanden sind.!

Gleiches Problem im Bild weiter unten Unilever.
Bei Umstellung von NV auf PLC wurde ein nicht entstandener Gewinn ausgewiesen.