IB Depot "händisch" befüllen (Minimalversion)


#1

Hallo,
ich möchte zumindest den NettoLiquidationswert meines Gesamtdepot bei InteractiveBrokers per .csv einlesen. Die Quelle dafür ist TradingDiaryPro = jeder tag mit Stand NLW

Ich habe also eine IB-Konto angelegt, wo alle Ein- und Auszahlungen auf Stand sind.

Das zugehörige Depot möchte ich nun nicht mit UL befüllen (möchten schon, aber Optionen werden nicht unterstützt), sondern sozusagen nur einen virtuellen Wert haben, und diesen z.B. wöchentlich mit den Tagesständen des NettoLiquidationswertes speisen.

Geht so etwas?

Danke und Gruss


#2

Ich bin mir nicht ganz sicher was Du machen möchtest… Du ziehst einmal wöchentlich die aktuelle Bewertung (“Tagesstände des Netto Liquidationswertes”) und willst die als Kurse importieren? Und mit dem Kurs die Position bewerten?


#3

danke für die Nachfrage!

ich habe mittlerweile alle “Geldsachen” in PP
ich möchte nun auch noch die PnL des IB Depots integrieren
ich habe eine .csv über alle Kalendertage mit dem Stand des Nettoliquidationswertes
ich möchte folgende Konstellation anlegen: (alles händisch bzw. per .csv)
a) Konto IB (performanceneutrale Ein- und Auszahlungen, ist erledigt, passt)
b) Depot IB
hier soll nicht pro UL und WKN oder sonstwie automatisch eine aktueller Bewertung stattfinden, sondern ich möchte dem Depot sagen: denke du bestehst nur aus einem UL, und dieses UL hat heute den Wert “x”

für die vergangenen Jahre würde ich die Tagesstände im Sinne eines “Close” nachtragen, gerne nicht händisch, gerne per .csv
im weiteren könnte ich dann schlicht täglich den NLW des IB.Depots eintragen, oder z.B. wochenweise per .csv

ich hoffe, ich konnte mich verständlich machen

ps: das Depot besteht aus mehreren Währungen/Cashbeständen , Optionen, Futures, Stocks usw.
das alles wird permanent auf die Basiswährung EUR umgerechnet (so, als wenn ich jetzt alles realisiere, vor Steuern)