Interactive Broker


#21

@PhilipB, da ich den Importer für IB selbst viel benutze, würde ich da potentiell Änderungen einbauen.

Der falsche Wert beim Verkauf von Wertpapieren ist mir noch gar nicht aufgefallen - das werde ich definitiv mal ändern.
Für die Korrektur bei Dividenden müsstest du mal ein Beispiel liefern, wie das im XML aussieht. Wenn das kein großer Aufwand wäre, würde ich das auch anpassen.

Wegen den doppelten Securities:

  1. Der Importer vergleicht auch den Namen, d.h. ein Workaround wäre es die Security einfach den gleichen Namen zu geben, den IB verwendet - auch wenn die zugegebenermaßen nicht unbedingt schön sind.
  2. Im Importer gibt es eine Mapping-Tabelle von IB-Exchanges zu Yahoo-Exchanges ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Es kann auch schon helfen, diese zu erweitern.

#22

Hallo zusammen, ich habe den Importer auch mal ausgetestet. Scheinbar gibt es noch ein Problem mit den Währungen. Der Importer rechnet alles in Euro um, obwohl ich bestimmte Aktien in USD gekauft habe. Bei IB hat man ja üblicherweise einmal zu einem bestimmten Kurs umgetauscht.
Der Impoter nimmt aber scheinbar den Währungskurs von dem Tag, an dem man die Aktie gekauft hat, was ja nicht unbedingt der richtige ist.
Auch ein einfaches Verschieben der Umsätze nach dem Import von dem Euro Konto auf ein USD Konto ist nicht so einfach möglich. Da kommt es intern zu Berechnungsfehlern. Schade