Linux Installation & set up

grafik hier
Moin,
auf dem Screenshot wird von portfolio.desktop Datei gesprochen, die zu ändern sei, damit die Anwendung auch eine graphische Darstellung im Dock erhält und in der Suche zu finden und ausführbar ist.
Jedoch finde ich diese Datei nicht, weiß jemand was zu machen ist?
LG :slight_smile:

Das ist keine Datei die mitgeliefert wird. Bei Bedarf einfach selbst anlegen.

Ok wo genau soll die angelegt werden und welcher Dateityp?

Du möchtest den Text in dem von Dir verlinkten Bild nicht selbst lesen?

Bei mir existiert der angegebene Path gar nicht. Kein share Folder und kein applications Folder…

Du wirst auch die Pfade an die Gegebenheiten deines PC’s anpassen müssen, ggf. Festplatte durchsuchen.

Was ist denn das für eine Distribution?
Öffne mal ein Terminal und zeige die Ausgaben von

ls -l /usr/share/applications/*.desktop

und

lsb_release -a

grafik
Hab’s doch gefunden. :sweat_smile: Aber ich kann die .desktop Datei nicht erstellen… Bin btw ein relativ neuer Linuxuser. Distro ist Ubuntu 20.04.

OK. Du bist in /usr/share/applications - in einem Verzeichnis welches root gehört, und nur root darf dort schreiben.
Wenn Du Ubuntu nutzt sollte der Editor nano eigentlich vorinstalliert sein.

nano mit root-Rechten starten und gleichzeitig portfolio.desktop anlegen:

sudo nano /usr/share/applications/portfolio.desktop

Dort fügst Du die 11 Zeilen von oben ein (7 und 11 anpassen).

Bedienung von nano: Nano › Wiki › ubuntuusers.de

2 Likes

grafik
Funktioniert nicht, habe wahrscheinlich die Paths falsch angegeben, oder?

Ja. Die Tilde “~” ist ja ein Kürzel für “/home/$USER”. Im Kontext root steht dort also

Exec=/home/linux/Schreibtisch/Studium/portfolio/PortfolioPerformance %f
bzw.
Icon=/home/linux/Schreibtisch/Studium/portfolio/icon.xpm

Du willst aber nicht auf /home/linux referenzieren sondern auf /home/blankerhans, deshalb darfst Du dort nicht “~” benutzen, sondern musst den Pfad ausschreiben.

2 Likes

Danke dir schon mal. Ich finde PP jetzt über “Anwendungen Anzeigen” und ich kann sie im Dock als Favorit anhängen. Wenn ich die Anwendung starte wird es aber so komisch angezeigt und ohne Icon:
grafik

Das heisst was genau? Verstehe den Satz nicht. In Deinem Bild ist das Icon doch zu sehen.

grafik
Die Anwendung liegt nicht auf dem Icon, sondern wird seperat dargestellt ohne Icon.

Als XFCE-Nutzer habe ich so ein Dock(?) nicht, und kann hier wenig dazu sagen. Gibt es hier Gnome-Nutzer die das kennen? Das ist doch Gnome, oder?

1 Like

Jo. Ubuntu ist gnome. Ich nutze einfach das Paket Portfolio-performance-bin, das auf archlinux aus dem Arch User Repository (AUR) kommt.

Das bringt eine .Desktop Datei mit. Hat aber dasselbe Problem. Mir ist es egal. Wenn wir hier ne Lösung finden, werde ich sie dort mal übertragen.

Die Daten werden folgendermaßen installiert:

install -Dm 644 portfolio-performance-bin.desktop -t "$pkgdir"/usr/share/applications
install -Dm 644 portfolio-performance-bin.svg -t "$pkgdir"/usr/share/pixmaps

:man_shrugging: Sollte alles klappen.

Nicht ganz, “~” ist ein Synonym für “$HOME”, also das Heimatverzeichnis des Users, das in Feld 6 des User-Eintrags in /etc/passwd zu finden ist. Siehe: “man 5 passwd”. Für root ist das sogar bei Ubuntu “/root”. Das nur zur Info, hilft bei dem Problem aber nicht weiter.

GNOME nutze ich seit Version 3 nicht mehr, stattdessen Mate. Da kann ich Starter z.B. mit Rechtsklick auf den Desktop oder eines der Panel anlegen. Dann bekomme ich einen Dialog, in dem ich neben Namen, auszuführendem Befehl usw. auch das Icon auswählen kann. Geht das bei GNOME 3 nicht mehr?
Die dadurch erzeugte .desktop-Datei sieht ähnlich wie der Elfzeiler ganz oben aus, die “Categories”-Zeile fehlt natürlich. Lösch mal beide PP-Einträge aus den Favoriten und füge dann einen wieder hinzu. Vielleicht ist ein Eintrag ja von “früher” übrig geblieben.

1 Like