Monatliche Gebuehren automatisch eintragen lassen


#1

Hi,
DIe Lagerung von Rohstoffen, in meinem Fall Gold/Silver, verursacht monatliche Lagerungskosten (Bullionvault). Diese trage ich manuell ein, neuerdings kann ich sie zum Wertpapier bzw Rohstoff verlinken.

Da die Kosten jeden Monat gleich sind, waere es prima diese automatisch zum Monatsersten eintragen zu lassen, wie bei einem Sparplan, nur dass es eben ein Gebuehrenplan ist.

Waere das leicht zu realisieren?

Gruss
Jochen


#2

Hallo Jochen,

du kannst doch einen Sparplan erstellen und den einfach “Gebührenplan Lagerung Rohstoffe” nennen. Als Betrag gibst du z.B. 0,01€ ein und als Gebühren eben deine monatlichen Lagerungskosten. Es macht in dem Fall sicher auch Sinn, dass du den Haken bei “Buchungen automatisch beim Öffnen der Datei erstellen” setzt. Wenn du das dann mit “Speichern” bestätigt hast, kannst du oben in der Sparplan-Tabelle doppelt auf den Betrag “0,01€” klicken und hier auf “0,00€” ändern…

Das sollte doch passen, oder?

HTH, Grüße Frank


#3

Danke Dir Frank, ich habe es ausprobiert. Im Prinzip kann man es so machen, aber die 0,01 Transaktion kann man im Sparplan nicht auf 0,00 zuruecksetzen. Man haeuft also kleine 0,01 Positionen Gold an um die Gebuehren abzubilden nicht ganz so ideal.


#4

Doch, das geht, wenn du (wie beschrieben) oben in der Tabelle der Sparpläne (also nicht im Dialog, wo du den Sparplan anlegst) doppelt auf den Betrag klickst, dann wird der editierbar und du kannst den Betrag direkt dort ändern - und dort wird auch 0,00 angenommen…


#5

Wie Ihr immer alle Inkonsistenzen findet… :thinking: :smile:

Trotzdem glaube ich dass das nicht ganz passt. Aktuell werden nur “Käufe” (oder “Einlieferungen”) generiert werden, aber keine reine Gebühren-Buchung. Und wenn die Werte nicht stimmen, dann werden noch Käufe mit negativen Beständen generiert. (Ich werde mal sehen ob ich das gleich fixen kann).

Kurz: aktuell gibt es keine gute Antwort. Es gibt schon einen Vorschlag auch einfache Einzahlungen zu generieren. Den schaue ich mir mal an - vielleicht kann man den auch um andere Buchungstypen erweitern kann.