PDF-Import von Baader Bank/Scalable Capital

Hallo,

der Import der Wertpapierereignisse der Baader Bank funktionieren noch nicht korrekt. Es wird die Fehlermeldung „Unbekannter oder nicht unterstützter Buchungstyp“ angezeigt.

Hier ein PDF Export für einen Verkauf:

PDF Author: '' 
PDFBox Version: 1.8.13
-----------------------------------------
Seite 1/2
Unterschleißheim, 23.12.2017
T 00800 00 222 337*
Herrn
F +49 89 5150 2442
Max Mustermann service@baaderbank.de
Musterstraße 11 Max Mustermann
00000 Musterstadt Stamm-Nr.: 00000    Portfolio: 1
Depot-Nr.: 0030050001
Vorgangs-Nr.: 3800004
Referenz-Nr.: 18592000
Wertpapierabrechnung: Verkauf
Auftragsdatum: 21.12.2017 Beauftragter Ausführungsplatz: XETRA
Auftragszeit: 00:00:00:00
Nominale ISIN: LU0446734526 WKN: A0X97T Kurs 
STK 6    UBS-ETF-UBS-ETF MSCI PXJ U.ETF EUR 37,78
Inhaber-Anteile (USD) A-dis oN
Auftraggeber: Depotinhaber
Art der Auftragserteilung: Orderroutingssystem
Kundenwunsch:
Kurswert EUR 226,68
Zu Gunsten Konto 34140001 Valuta: 27.12.2017 EUR 226,68
Die Wertpapiere buchen wir zu Lasten Ihres Depots.
Details zur Ausführung:
Handelsdatum Handelsuhrzeit
21.12.2017 13:06:55:00
Verwahrart: Girosammelverwahrung
Lagerstelle: 100
Lagerland: Deutschland
Für die Ausführung dieses Auftrags gelten die Usancen des jeweiligen Ausführungsplatzes.
Bitte prüfen Sie diese Auftragsbestätigung/Abrechnung auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Etwaige Einwendungen gegen diese 
Auftragsbestätigung/Abrechnung müssen nach Zugang unverzüglich bei der Baader Bank AG erhoben werden.
Dieser Auftrag erfolgte ohne Empfehlung der Bank. Es wurde keine Anlageberatung und keine individuelle Aufklärung durch die Bank 
erbracht.
Sofern keine Umsatzsteuer ausgewiesen ist, handelt es sich um eine umsatzsteuerbefreite Finanzdienstleistung.
Einkünfte aus Kapitalvermögen im Sinne von § 20 EStG sind einkommensteuerpflichtig.
Dieses Dokument wurde maschinell erstellt und wird nicht unterschrieben.
Baader Bank Aktiengesellschaft T 00800 00 222 337* Vorstand: Nico Baader (Vorsitzender), Amtsgericht München HRB 121537
Weihenstephaner Straße 4 F +49 89 5150 2442 Dieter Brichmann (stv. Vorsitzender), Sitz der Gesellschaft: Unterschleißheim
85716 Unterschleißheim service@baaderbank.de Christian Bacherl, Oliver Riedel StNr. 143/107/04009
Deutschland www.baaderbank.de Vorsitzender des Aufsichtsrates: USt-IdNr. DE114123893
Dr. Horst Schiessl LEI: 529900JFOPPEDUR61H13
* Kostenfreie Telefonnummer aus dem (inter-) nationalen Festnetz. Für Anrufe aus anderen Netzen können Gebühren anfallen. WPABRECHNUNG-029.006
Wertpapierabrechnung: Verkauf
Fortsetzung: Seite 2/2
Darstellung der steuerlichen Berechnungsgrundlagen:
Erhöhung/
Merkposten / Steuertöpfe vorher Reduktion nachher
Allgemeiner Verlustverrechnungstopf 0,00 1,91 1,91 EUR
Allgemeiner Verlustverrechnungstopf 1,91 0,02 - 1,89 EUR
Bemessungsgrundlagen Steuerpflicht brutto Steuerpflicht netto
Allgemeine Gewinne/-verluste (Privatvermögen) 1,91 -EUR 0,00 EUR
Bereinigter ausschüttungsgleicher Ertrag (Privatvermögen) 0,02 EUR 0,00 EUR
Kapitalertragsteuer auf allgemeine Gewinne 1,89 -EUR 0,00 EUR
Berücksichtigte Anschaffungsgeschäfte (alle ermittelten Beträge in EUR)
Geschäfts-
Geschäft Nr. Datum Whg./St. Nominal/Stück Anschaff.-kosten ant. Veräußer.-erlös ant. Ergebnis
WP Kauf 2348278 28.03.2017 STK 6,00 228,59 226,68 1,91 -
bereinigte ausschüttungsgleiche Erträge 2,24 2,22 0,02
Aktiengewinn (Veräußerungsgewinn) ID926 25,75 40,31 14,56 -
Fondsauschüttung 3,86 3,86 0,00
Substanzausschüttung 7,67 7,67 0,00
Baader Bank Aktiengesellschaft T 00800 00 222 337* Vorstand: Nico Baader (Vorsitzender), Amtsgericht München HRB 121537
Weihenstephaner Straße 4 F +49 89 5150 2442 Dieter Brichmann (stv. Vorsitzender), Sitz der Gesellschaft: Unterschleißheim
85716 Unterschleißheim service@baaderbank.de Christian Bacherl, Oliver Riedel StNr. 143/107/04009
Deutschland www.baaderbank.de Vorsitzender des Aufsichtsrates: USt-IdNr. DE114123893
Dr. Horst Schiessl LEI: 529900JFOPPEDUR61H13
* Kostenfreie Telefonnummer aus dem (inter-) nationalen Festnetz. Für Anrufe aus anderen Netzen können Gebühren anfallen. WPABRECHNUNG-029.006

Hier ein PDF Export für einen Kauf:

PDF Author: '' 
PDFBox Version: 1.8.13
-----------------------------------------
Seite 1/2
Unterschleißheim, 23.12.2017
T 00800 00 222 337*
Herrn
F +49 89 5150 2442
Max Mustermann service@baaderbank.de
Musterstrasse 11 Max Mustermann
00000 Musterstadt Stamm-Nr.: 11111    Portfolio: 1
Depot-Nr.: 0011111001
Vorgangs-Nr.: 3814982
Referenz-Nr.: 18583994
Wertpapierabrechnung: Kauf
Auftragsdatum: 21.12.2017 Beauftragter Ausführungsplatz: Amsterdam
Auftragszeit: 00:00:00:00
Nominale ISIN: IE00B3XXRP09 WKN: A1JX53 Kurs 
STK 24 Vanguard S&P 500 UCITS ETF EUR 42,92700005
Registered Shares USD o.N.
Auftraggeber: Depotinhaber
Art der Auftragserteilung: Orderroutingssystem
Kundenwunsch:
Kurswert EUR 1.030,25
Zu Lasten Konto 11111003 Valuta: 27.12.2017 EUR 1.030,25
Die Wertpapiere buchen wir zu Gunsten Ihres Depots.
Details zur Ausführung:
Handelsdatum Handelsuhrzeit
21.12.2017 12:45:34:00
Verwahrart: Wertpapierrechnung
Lagerstelle: 1000
Lagerland: Deutschland
Für die Ausführung dieses Auftrags gelten die Usancen des jeweiligen Ausführungsplatzes.
Bitte prüfen Sie diese Auftragsbestätigung/Abrechnung auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Etwaige Einwendungen gegen diese 
Auftragsbestätigung/Abrechnung müssen nach Zugang unverzüglich bei der Baader Bank AG erhoben werden.
Dieser Auftrag erfolgte ohne Empfehlung der Bank. Es wurde keine Anlageberatung und keine individuelle Aufklärung durch die Bank 
erbracht.
Sofern keine Umsatzsteuer ausgewiesen ist, handelt es sich um eine umsatzsteuerbefreite Finanzdienstleistung.
Einkünfte aus Kapitalvermögen im Sinne von § 20 EStG sind einkommensteuerpflichtig.
Dieses Dokument wurde maschinell erstellt und wird nicht unterschrieben.
Baader Bank Aktiengesellschaft T 00800 00 222 337* Vorstand: Nico Baader (Vorsitzender), Amtsgericht München HRB 121537
Weihenstephaner Straße 4 F +49 89 5150 2442 Dieter Brichmann (stv. Vorsitzender), Sitz der Gesellschaft: Unterschleißheim
85716 Unterschleißheim service@baaderbank.de Christian Bacherl, Oliver Riedel StNr. 143/107/04009
Deutschland www.baaderbank.de Vorsitzender des Aufsichtsrates: USt-IdNr. DE114123893
Dr. Horst Schiessl LEI: 529900JFOPPEDUR61H13
* Kostenfreie Telefonnummer aus dem (inter-) nationalen Festnetz. Für Anrufe aus anderen Netzen können Gebühren anfallen. WPABRECHNUNG-029.006
Wertpapierabrechnung: Kauf
Fortsetzung: Seite 2/2
Darstellung der steuerlichen Berechnungsgrundlagen:
Erhöhung/
Merkposten / Steuertöpfe vorher Reduktion nachher
Allgemeiner Verlustverrechnungstopf 0,00 0,02 0,02 EUR
Bemessungsgrundlagen Steuerpflicht brutto Steuerpflicht netto
Zwischengewinn (Privatvermögen) 0,02 -EUR 0,00 EUR
Kapitalertragsteuer auf allgemeine Gewinne 0,02 -EUR 0,00 EUR
Baader Bank Aktiengesellschaft T 00800 00 222 337* Vorstand: Nico Baader (Vorsitzender), Amtsgericht München HRB 121537
Weihenstephaner Straße 4 F +49 89 5150 2442 Dieter Brichmann (stv. Vorsitzender), Sitz der Gesellschaft: Unterschleißheim
85716 Unterschleißheim service@baaderbank.de Christian Bacherl, Oliver Riedel StNr. 143/107/04009
Deutschland www.baaderbank.de Vorsitzender des Aufsichtsrates: USt-IdNr. DE114123893
Dr. Horst Schiessl LEI: 529900JFOPPEDUR61H13
* Kostenfreie Telefonnummer aus dem (inter-) nationalen Festnetz. Für Anrufe aus anderen Netzen können Gebühren anfallen. WPABRECHNUNG-029.006

Hallo Sir106,

kannst du bitte noch mitteilen, welcher Fehler auftritt bzw. was nicht funktioniert?

Weiterhin, kannst du bitte noch einmal deinen Beitrag überarbeiten und den PDF Text mit ``` zu Beginn und Ende versehen? Dann wäre der Text verwertbar bzw. besser lesbar.

Gruß
Marco

Hallo Marco,

habe ich ergänzt - sowie ein weiteres Beispiel für einen Kauf. Sorry das ich dies beim ersten mal nicht ganz gewissenhaft gemacht habe :wink:

VG
SVEN

Hallo Sven,

das ist absolut kein Problem, woher sollst du das auch wissen^^

Ich schau’ es mir nächste Woche einmal an…

VG
Marco

Hallo zusammen,

habe gerade erst ein Depot bei Scalable Capital / Baader eröffnet, daher biser das Thema nicht verfolgt. Ich finde im Forum allerdings keine eindeutige Info.

Ist es es der aktuelle Stand, dass die PDF Kontoauszüge der Baader Bank von PP nicht verarbeitet werden können? FM: Unbekannter oder nicht unterstützter Buchungstyp in Datei …

Falls dem so ist, könnte ich ein Muster stellen. @inv-trad Hättest Du Lust Dich dessen anzunehmen Sven?

Grüße Peter

Der Perioden-Kontoauszug sollte eigentlich ausgelesen werden können. Wenn es nicht (mehr) funktioniert, wäre ein Beispiel gut.

1 Like

@sir106: ich kann den Fehler leider nicht nachvollziehen. Beide Dokumente laufen als Testcases fehlerfrei durch.

Gibt es noch mehr Details im Fehlerlog (Hilfe -> Fehlerprotokoll) oder wenn im Fehlerfenster beim Import?

Hast Du die aktuelle Version installiert?

1 Like

Danke für Deine schnelle Rückmeldung. Es geht um den täglichen Kontoauszug den die Baader stellt. würde diesen gern nutzen um Buchungen auf das Referenzkonto zeitnah bei PP einzubuchen.

Im LOG wird nichts abgelegt. Fehlermeldung beim Import:

Beispiel habe ich Dir per E-Mail gesendet.

Hallo Peter,

der Importer kann bisher noch keine Tageskontoauszüge lesen und kennt auch noch keine Gutschrift (nur Lastschrift als Einzahlung). Ich habe beides für das nächste Release ergänzt:

Die Fehler von @sir106 kann ich leider noch immer nicht reproduzieren, habe aber beide Beispiele als Test Cases hinzugefügt.

Grüße
Sven

1 Like

Beim monatlichen Kontoauszug der Baader Bank (Scalable Capital Broker) wird aktuell das Valutadatum verwendet. Ich würde mich freuen wenn hier stattdessen das Buchungsdatum ausgelesen wird. Das Feature ist nämlich echt toll!

Bei den Wertpapierabrechnungen von Einzelbuchungen wird bereits das Buchungsdatum verwendet.

1 Like

Danke Sven!

Wie immer sensationell fixe Umsetzung.

Der Aussage von @eteran23 kann ich mich nach Tests anschließen.

Beim monatlichen Kontoauszug wird für Kontobewegungen als auch Wertpapierkäufe das Valutadatum angezogen.
Bei der Wertpapierabrechnung wird jedoch der Buchungstag angezogen.

Die führt zu Doppelbuchungen, wenn beide Dokumente importiert werden.

Korrekt wäre meiner Meinung nach für Kontobewegungen das Valutadatum anzuziehen und für Wertpapiertkäufe das Buchungsdatum bzw. das Handelsdatum/uhrzeit. So sollte die Performanceberechnung stimmen oder?

Vielleicht kannst Du das zum nächsten Release noch aufnehmen @inv-trad ?


Ich habe gerade noch einen Bug gefunden.

Aus dem monatlichen Auszug werden scheinbar keine Gutschriften übernommen. Diese Positionen werden ignoriert:

Hallo Peter,

kannst Du mir vielleicht ein Beispiel hierzu schicken. In den aktuellen Beispielen habe ich keine Gutschrift gefunden und wenn ich Lastschrift aktiv durch Gutschrift ersetze, laufen die Test Cases fehlerfrei durch.

Zu den monatlichen Kontoauszügen: sind dort die Informationen zu Handelsdatum/uhrzeit vorhanden? Sonst ist das Dilemma schwierig aufzulösen, weil der Duplikate-Check ins Leere läuft. Gibt es eventuell ein anderes gemeinsames Merkmal (Handels-ID o.ä.) woran Duplikate erkannt werden können?

Grüße
Sven

Hallo Sven,

im monatlichen Kontoauszug ist das Handelsdatum erfasst (=Buchungsdatum) aber die Handelsuhrzeit fehlt. Der Duplikate-Check könnte auf die Vorgangs-Nr. prüfen, die ist in beiden Dokumenten enthalten.

Bei Aktien ist diese in der Form Vorgangs-Nr.: AAAA 12345678 (Monatsabrechnung) und Vorgangs-Nr.: 12345678 (Wertpapierabrechnung). Wobei der AAAA Teil aus Buchstaben besteht und in der Wertpapierabrechnung fehlt. Der numerische Teil ist in beiden Dokumenten identisch.

Bei Lastschriften in der Monatsabrechnung ist die Vorgangsnummer in der Form Vorgangs-Nr.: 12345678 also ohne den Buchstaben Teil.

Ok. Das heißt in diesem Beispiel ist der 25.07. das Datum der Transaktion und der 27.07. das Valutadatum, korrekt?

Buchungstag Erläuterungen Valuta Belastung Gutschrift
in EUR in EUR
Übertrag: 246,72

25.07.2018 Kauf 27.07.2018 642,40 -
ISHSII-DLT.BD7-10YR DLDIS
ISIN IE00B1FZS798
STK               4
Vorgangs-Nr.: WWUM 06367329

Das kann ich anpassen und dann sollte auch die DetectDuplicatesAction nach einer kleinen Anpassung greifen.

1 Like

Ja, das ist korrekt. 25.07.2018 ist der Buchungstag, 27.07.2018 das Valutadatum.

Perfekt. Dann sollten diese beiden Pull Requests für das nächste Release zukünftig das korrekte Datum verwenden und Duplikate finden:

1 Like

Hat außer Peter (@networx) sonst noch jemand das Problem, dass Gutschriften nicht gebucht werden?

Dann hätte ich gerne ein fehlschlagendes Beispiel.

Hi Sven, @inv-trad

sorry bin vorher nicht zum antworten gekommen. Schau bitte mal in Deine Mailbox. Denke das hilft weiter.

Die Frage zum DupCheck hatte eterna ja glaube ich schon gut beantwortet. Wenn ich noch etwas beitragen kann, einfach melden.