Performance-Berechnung in GBP und GBX


#1

Guten Tag allerseits,
Ich habe ein Problem mit Wertpapieren die mit der Waehrung GBX gelistet sind (Pence, also GBPx100). Es koennte sich um einen Eingabefehler meinerseits, moeglicherweise aber auch um einen Bug handeln:

Bei der Vermoegensaufstellung (Anfang) ist die Kursbezeichnung GBX, der Kurs aber in GBP. Bei der Vermoegensaufstellung (Ende) stimmt dann Kursbezeichnung und Kurs (GBX). Die inkorrekte rechnerische Verhundertfachung wird dann als Kurserfolg ausgegeben.


#2

Hallo Otto,

ich kann Dein Problem gerade nicht nachstellen/nachvollziehen. Kannst Du Screenshots von den historischen Kursen und den Buchungen der Aktie sowie der Vermögensaufstellungen posten?

Alternativ kannst Du einmal in einer Kopie der Portfolio-Datei alle Buchungen/Wertpapiere/Depots/Konten löschen bis nur noch das Minimum vorhanden ist, um das Problem nachzustellen und ggf. diese Datei auch hier hochladen.

Viele Grüße
Thomas


#3

Hallo Thomas,

vielen Dank fuer Deine Antwort. Ich werde demnaechst ein Minimalbeispiel hochladen, aber ich wollte vorher noch zufuegen, dass ich vergessen hatte zu erwaehnen, dass das ganze Depot in GBP ist und dass es eine Mischung aus Papieren in GBP und GBX enthaelt.


#4

Leider duerfen neue Nutzer hier keine Dateien hochladen. In meinem Minimalbeispile kann ich das Problem nachvollziehen: Beim in GBX notierten Papier (HMWO.L) ist bei
Performance -> Berechnung -> Vermoegesaufstellung (Anfang) -> Kurs
das Dezimalsymbol zwei Stellen zu weit links.
Bei Vermoegensaufstellung (Ende) ist es korrekt, daher die Verhundertfachung.


#5

Das sieht für mich so aus, als seien die historischen Kurse oder der letzte Kurs von Yahoo falsch:

Wenn das zeitliche Ende der Performanceauswertung das aktuelle Datum ist, wird der letzte Kurs herangezogen. Machst Du die Performanceauswertung nur bis gestern, wird der historische Kurs herangezogen.

@AndreasB: Kannst Du nachsehen, ob Yahoo falsche Werte liefert oder ob das tatsächlich ein interner Fehler ist?


#6

Ich kann das bestaetigen. Die historischen Kurse bei Yahoo sind falsch, also um 2 Dezimalstellen nach links verschoben.


#7

Das ist nervig. Hast Du eine andere Seite mit historischen Kursen ausfindig machen können? Ansonsten könntest Du das Wertpapier vielleicht in GBP führen.


#8

Wenn ich das Wertpapier in GBP fuehre, stimmen der aktuelle Kurs nicht mehr, da der ja in GBX angegeben wird. Yahoo UK macht das gleiche: Historische Kurse in GBP, aktuelle Kurse in GBX. Ich habe auch andere Papiere gecheckt, die in GBX gehandelt werden, die historischen Kurse sind immer in GBP. Vielleicht hat das System?


#9

Hallo ihr,

ich habe das gleiche Problem. Habt ihr eine Lösung oder einen Workaround gefunden?

Schönes Wochenende,
Marc