*.portfolio Datei standardmäßig mit PP starten?


#1

Hi,
erstmal Danke für das super Programm läuft bisher einwandfrei.
Um es jedoch etwas komfortabler zu haben würde ich gerne eine *.portfolio Datei standardmäßig mit PP starten? Unter Gnome (Ubuntu 16) als Desktop kann ich leider nur als Paket installierte Anwendung wählen aber keine executables.

MfG
FF61


#2

Wenn der verwendete Dateimanager sich nicht ausreichend konfigurieren lässt, nimm einen anderen, bei caja, z.B. kann man das zu verwendende Programm frei wählen.
Das geht aber aus zwei Gründen trotzdem nicht.

  1. Die Datei ist verschlüsselt und der Dateimanager weiß daher nichts über den Inhalt. Du müsstest also einstellen, dass alle unbekannten Dateien mit PP geöffnet werden sollen. Das Problem lässt sich durch einen Dateimanager lösen, der sich bei unbekannten Dateien an der Dateiendung orientiert. Eine Kreuzung aus dem Windows Explorer und normalen Dateimanagern also. Ob es so etwas gibt, weiß ich allerdings nicht.
  2. PP scheint z.Z. noch keine Datendateien als Kommandozeilenparameter zu akzeptieren (kann aber auch sein, dass ich mich da täusche). Ist jedenfalls kein großes Problem, so etwas ist leicht zu implementieren und Andreas ist ja für Anregungen immer sehr offen.

Workaround-Vorschlag:
Du wirst wahrscheinlich nicht hunderte Portfolios haben (bei mir sind es sieben). Öffne die alle gleichzeitig, du hast dann x Tabs in PP. Bevor du das Programm beendest gehst du in den Tab, der dir am wichtigsten ist. Beim nächsten Start von PP sind alle Tabs wieder da und du bist in dem, in dem du warst als du es verlassen hast und nur dessen Daten werden geladen, die anderen Tabs liegen gewissermaßen “auf Halde”, ihre Daten werden erst eingelesen wenn du sie anklickst.