Probleme beim Starten von Portfolio Performance unter Windows 10


#7

Hallo Buhh,

Das ist eine Lösung, aber in meinen Augen keine besonders schöne. Wenn das JRE ohnehin installiert ist, dann kannst Du auch das installierte JRE nutzen und musst nicht eine Kopie davon erstellen.

Es sollte dazu zwei Wege geben:

  1. Den genauen Pfad zum JRE angeben:
    Beim Starten bekomme ich den Fehler "Exit Code=13" - Was nun?
  2. Wie die Fehlermeldung schon andeutet, das installierte JRE in den PATH aufnehmen, so dass es gefunden werden kann. Dazu gibt es auf folgender Website mehr Informationen für verschiedene Betriebssysteme:
    https://www.java.com/de/download/help/path.xml

Viele Grüße
Thomas


Fehlermeldung: No Java Virtual Machines were found
#8

Hallo,
habe das selbe Problem. Leider sind meine IT Kenntnisse nicht so tief, dass ich den Fehler ohne eine genauere Anleitung beheben kann. Habe den Ort der Eingabe zu Punkt 2 gefunden, verstehe aber nicht genau, was genau ich dort eintragen muss. Sorry und Danke schon mal.


#9

Hallo Willi,

Du müsstest den Pfad angeben, in dem sich die Datei java.exe befindet. Der kann z.B. in etwa so aussehen: C:\Program Files\Java\jre1.8.0_121\bin
oder so: C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_121\bin

Wobei sich dieser Pfad nach jedem Update verändert. Bei mir ist ein Link eingetragen, den Java selbst verwaltet (und auch selbst eingetragen hat): C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath

Viele Grüße
Thomas


#10

Das wusste ich gar nicht - geht aber auch. Als erstes schaut das Eclipse Framework nach, ob es einen Ordner “jre” gibt. Wenn ja, wird diese Java Installation verwendet. Wieder was gelernt.

Alternativ kann man den genauen Pfad auch in die “PorfolioPerformance.ini” Datei eintragen - wie schon von Thomas verlinkt:


Diagramme in Vermögensaufstellung sind leer
Kein automatisches Update möglich, Update wird nicht gefunden
#11

Hallo zusammen,
gibt es auch einen einfacheren Weg?
Ich bin kenne mich nicht wirklich gut mit Java, etc. aus.
Ggf. kann der korrigierte Datensatz hochgeladen werden ???

Viele Grüße und schönes Wochenende,

David


#12

Das geht nicht weil der Pfad natürlich von Deiner lokalen Installation abhängt.

Ich weiß jetzt nicht welche Fehler Du genau bekommst, die einfachste (wenn auch nicht aller schönste) Möglichkeit ist das JDK einfach in den Ordern “portfolio” zu kopieren und den Namen “jre” zu geben.


#14

Sorry, falsches Bild:

Hier das richtige


#15

Hallo @David, wie gesagt, der einfachste Weg (aber vielleicht nicht ganz so schön) ist wenn Du das Java JRE einfach in dieses Verzeichnis reinkopiert. Standardmässig wird zunächst nach einem Order mit dem Namen “jre” gesucht der im gleichen Verzeichnis liegt wie “PortfolioPerformance.exe”.


#16

Hallo,
erstmal danke für die Hilfe beim letzten Mal. Hatte es hinbekommen. Nun gab es wiedermal ein Java Update ---- und wieder das gleiche Problem. Mache ich was falsch? Sollte ich wegen PP auf die Java Updates verzichten? Kenne mich leider nicht so gut aus, daher klingt meine Frage vllt. etwas blöd. Danke


#17

Nein.

Wie hast Du Dir denn letztes Mal geholfen? Ich vermute, Du hast die PortfolioPerformance.ini Datei editiert und dort den Pfad eingetragen. Dass müsstest Du jetzt aktualisieren. Ich vermute durch das Update ist der alte Pfad gelöscht worden.

Mir ist leider unklar warum auf Deinem System das aktuelle JRE nicht einfach so gefunden wird…


#18

Genau, das ist was ich auch nicht verstehe. Notfalls werde ich wohl bei jedem Update den Pfad wieder kopieren müssen.


#19

Habs laut Anleitung hier wieder hinbekommen. Hoffe, dass ich beim nächsten Java Update keine Probleme kriege.
Macht weiter so Jungs, tolles Programm!


#20

Hallo, bei mir kann ich das Programm nur mit WinRar öffnen und WinRar kostet nach 40 Tagen was.
Was habe ich falsch gemacht?


#21

WinRAR kann auch über die Testzeit hinaus verwendet werden…

Ansonsten bietet mE Windows ab Version 7 einen eigenen ZIP Entpacker an. Oder irre mich?!

Gruß
Ragas


#22

kann ich das Programm also immer mit WinRar öffnen?


#23

Ja, wenn du mit dem Popup zum kaufen der Vollversion leben kannst :wink:


#24

Du kannst das Archiv auch einfach einmal entpacken und nicht bei jedem Start wieder entpacken…


#25

Hallo zusammen,

ich habe auch ein Problem beim Starten des Programms.
Als Fehler werde ich nur auf die Protokolldatei verwiesen, mit der ich aber nichts anfangen kann. Den Text habe ich unten mit reinkopiert.

Windows 10 64-bit und Java 64-bit sind installiert. Habe es mit beiden Versionen von Portfolio Performance versucht, bei 32-bit der Fehler 13 und mit 64-bit das Protokoll.
Den Java “jre-9” Ordner habe ich komplett kopiert und in “jre” umbenannt.

Wäre super wenn mir jemand bei dem Problem helfen könnte!

!SESSION 2017-09-30 16:33:28.504 -----------------------------------------------
eclipse.buildId=unknown
java.version=9
java.vendor=Oracle Corporation
BootLoader constants: OS=win32, ARCH=x86_64, WS=win32, NL=de_DE
Command-line arguments: -os win32 -ws win32 -arch x86_64

!ENTRY org.eclipse.osgi.compatibility.state.nl_de 2 0 2017-09-30 16:33:30.682
!MESSAGE Could not resolve module: org.eclipse.osgi.compatibility.state.nl_de [166]
Unresolved requirement: Fragment-Host: org.eclipse.osgi.compatibility.state
Unresolved requirement: Fragment-Host: org.eclipse.osgi.compatibility.state

!ENTRY org.eclipse.osgi 4 0 2017-09-30 16:33:30.689
!MESSAGE Anwendungsfehler
!STACK 1
org.eclipse.e4.core.di.InjectionException: java.lang.NoClassDefFoundError: javax/annotation/PostConstruct
at org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.internalMake(InjectorImpl.java:386)
at org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.make(InjectorImpl.java:294)
at org.eclipse.e4.core.contexts.ContextInjectionFactory.make(ContextInjectionFactory.java:162)
at org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Application.createDefaultHeadlessContext(E4Application.java:490)
at org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Application.createDefaultContext(E4Application.java:504)
at org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Application.createE4Workbench(E4Application.java:203)
at org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Application.start(E4Application.java:148)
at org.eclipse.equinox.internal.app.EclipseAppHandle.run(EclipseAppHandle.java:196)
at org.eclipse.core.runtime.internal.adaptor.EclipseAppLauncher.runApplication(EclipseAppLauncher.java:134)
at org.eclipse.core.runtime.internal.adaptor.EclipseAppLauncher.start(EclipseAppLauncher.java:104)
at org.eclipse.core.runtime.adaptor.EclipseStarter.run(EclipseStarter.java:388)
at org.eclipse.core.runtime.adaptor.EclipseStarter.run(EclipseStarter.java:243)
at java.base/jdk.internal.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0(Native Method)
at java.base/jdk.internal.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(Unknown Source)
at java.base/jdk.internal.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(Unknown Source)
at java.base/java.lang.reflect.Method.invoke(Unknown Source)
at org.eclipse.equinox.launcher.Main.invokeFramework(Main.java:673)
at org.eclipse.equinox.launcher.Main.basicRun(Main.java:610)
at org.eclipse.equinox.launcher.Main.run(Main.java:1519)
Caused by: java.lang.NoClassDefFoundError: javax/annotation/PostConstruct
at org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.inject(InjectorImpl.java:151)
at org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.internalMake(InjectorImpl.java:375)
… 18 more
Caused by: java.lang.ClassNotFoundException: javax.annotation.PostConstruct cannot be found by org.eclipse.e4.core.di_1.6.1.v20160712-0927
at org.eclipse.osgi.internal.loader.BundleLoader.findClassInternal(BundleLoader.java:410)
at org.eclipse.osgi.internal.loader.BundleLoader.findClass(BundleLoader.java:372)
at org.eclipse.osgi.internal.loader.BundleLoader.findClass(BundleLoader.java:364)
at org.eclipse.osgi.internal.loader.ModuleClassLoader.loadClass(ModuleClassLoader.java:161)
at java.base/java.lang.ClassLoader.loadClass(Unknown Source)
… 20 more

!ENTRY org.eclipse.e4.ui.workbench 4 0 2017-09-30 16:33:30.698
!MESSAGE FrameworkEvent ERROR
!STACK 0
java.lang.NoClassDefFoundError: javax/annotation/PreDestroy
at org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.disposed(InjectorImpl.java:426)
at org.eclipse.e4.core.internal.di.Requestor.disposed(Requestor.java:154)
at org.eclipse.e4.core.internal.contexts.ContextObjectSupplier$ContextInjectionListener.update(ContextObjectSupplier.java:78)
at org.eclipse.e4.core.internal.contexts.TrackableComputationExt.update(TrackableComputationExt.java:111)
at org.eclipse.e4.core.internal.contexts.TrackableComputationExt.handleInvalid(TrackableComputationExt.java:74)
at org.eclipse.e4.core.internal.contexts.EclipseContext.dispose(EclipseContext.java:176)
at org.eclipse.e4.core.internal.contexts.osgi.EclipseContextOSGi.dispose(EclipseContextOSGi.java:106)
at org.eclipse.e4.core.internal.contexts.osgi.EclipseContextOSGi.bundleChanged(EclipseContextOSGi.java:139)
at org.eclipse.osgi.internal.framework.BundleContextImpl.dispatchEvent(BundleContextImpl.java:903)
at org.eclipse.osgi.framework.eventmgr.EventManager.dispatchEvent(EventManager.java:230)
at org.eclipse.osgi.framework.eventmgr.ListenerQueue.dispatchEventSynchronous(ListenerQueue.java:148)
at org.eclipse.osgi.internal.framework.EquinoxEventPublisher.publishBundleEventPrivileged(EquinoxEventPublisher.java:213)
at org.eclipse.osgi.internal.framework.EquinoxEventPublisher.publishBundleEvent(EquinoxEventPublisher.java:120)
at org.eclipse.osgi.internal.framework.EquinoxEventPublisher.publishBundleEvent(EquinoxEventPublisher.java:112)
at org.eclipse.osgi.internal.framework.EquinoxContainerAdaptor.publishModuleEvent(EquinoxContainerAdaptor.java:156)
at org.eclipse.osgi.container.Module.publishEvent(Module.java:476)
at org.eclipse.osgi.container.Module.doStop(Module.java:634)
at org.eclipse.osgi.container.Module.stop(Module.java:498)
at org.eclipse.osgi.container.SystemModule.stop(SystemModule.java:202)
at org.eclipse.osgi.internal.framework.EquinoxBundle$SystemBundle$EquinoxSystemModule$1.run(EquinoxBundle.java:165)
at java.base/java.lang.Thread.run(Unknown Source)
Caused by: java.lang.ClassNotFoundException: javax.annotation.PreDestroy cannot be found by org.eclipse.e4.core.di_1.6.1.v20160712-0927
at org.eclipse.osgi.internal.loader.BundleLoader.findClassInternal(BundleLoader.java:410)
at org.eclipse.osgi.internal.loader.BundleLoader.findClass(BundleLoader.java:372)
at org.eclipse.osgi.internal.loader.BundleLoader.findClass(BundleLoader.java:364)
at org.eclipse.osgi.internal.loader.ModuleClassLoader.loadClass(ModuleClassLoader.java:161)
at java.base/java.lang.ClassLoader.loadClass(Unknown Source)
… 21 more


#26

Hallo @Alexert,

PP ist noch nicht für Java 9 verfügbar.
Bitte verwende die 8er.

Gruß
Marco


#27

Hallo Ragas,

danke für die schnelle Hilfe.
Jetzt hat’s natürlich funktioniert :wink:

Gruß
Alex


FAQ - Häufig gestellte Fragen