Quellen für historische Kurse

@Thomas, darf ich ein Update des Abschnitts zu OnVista in Deiner Zusammenfassung ganz oben vorschlagen?

  1. Der Tip mit dem ISIN-Link ist sicher die einfachste Lösung und sollte m.E. zuerst erklärt werden, vielleicht nochmal verbunden mit der Info, dass sich mit dem RANGE-Parameter bereits sehr lange Historien unkompliziert laden lassen.

  2. Wer darüber hinaus den Handelsplatz wählen möchte (also über ID_Notation gehen will), kann das jetzt recht einfach mit dem Tool machen, das ich hier beschrieben hatte:

  1. Erst zum Schluss sollte m.E. dann die ganz, ganz komplizierte Lösung mit dem manuellen Heraussuchen der ID_Notation aus dem Druckbeleg stehen. Der Diskussionsverlauf hier zeigt ja, dass damit nicht alle auf Anhieb zurecht kommen.

echt geil das Teil. Super gemacht. :point_up:

Der erste Beitrag ist ein Wiki-Beitrag. Jeder ist eingeladen, ihn zu verbessern.

Kleiner Helfer von Simpson:
Vielen Dank,
aber tagesaktuelle Kurse werden selbt bei L&S leider nicht angezeigt…??

Leider seit diesem Jahr auch nicht mehr bei Ariva Links?

Kunststück, wenn du den verwendeten Link im Browser aufrufen würdest, könntest du bspw bei Ariva sehen das der letzte Kurs vom 30.12.2019 ist.von 2020 liegen keine Daten vor :wink:

Gruß
Marco

1 Like

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Keine Kursaktualisierung für 2020 von Ariva

Super! Das klappt bestens! Vielen Dank für diesen Trick :+1:

Gibt es über die Option „Tabelle auf einer Website“ auch irgendwie die Möglichkeit, Kurse von QuoteMedia zu importieren?
Link ist beispielsweise folgender: https://www.quotemedia.com/portal/history?qm_symbol=GOOGL

Wäre echt toll, weil es dort Kurse zu Wertpapieren gibt, die ich sonst nur schwer finde.

Ich würde es einfach ausprobieren und ggf. mit dem Fehlerprotokoll ein eigenes Thema starten…

Das Tool funktioniert leider nur für Fonds (inkl. ETFs). Für Einzelaktien gibt es im Hintergrund einen 404 bei Onvista.
Wenn man sich die Anzeige für historischen Kurse von Einzelaktien und Fonds direkt bei Onvista anschaut, fällt auf, dass die Seiten komplett unterschiedliche Designs haben.
Ich habe bis jetzt keinen Weg gefunden an die historischen Kurse für Einzelaktien zu kommen. Die hier beschriebenen Wege funktionieren nur noch für Fonds.
Falls jemand findiger ist als ich, freue ich mich über ein Update.

Meinst du ISIN - ID_NOTATION Pen?
Funktioniert bei mir auch nicht mehr.
An den Link für die historischen Kurse kommst du auch über die OnVista Seite. Beschreibung findet sich auch hier.
Der Weg in Kurzform: Aktie in OnVista anzeigen lassen. Börsenplatz auswählen. Kurse->TS/Historie auswählen. Startdatum/Dauer eintragen. Histor. Kurse anzeigen lassen. Im neuen Fenster mit rechte Maustaste den Link kopieren und in PP eintragen.
Ulrich

Leider nicht wirklich, denn Onvista hat für Aktien irgendwas umgestellt, sodass man immer ein Startdatum (in der Vergangenheit) eingeben muss - anstatt wie früher x Monate rückwirkend abfragen zu können.

Damit klappt es in PP für Einzelaktien nur noch beschränkt.

Für ETFs klappt es weiterhin mit den entsprechenden Links und der Notation ID. Dabei bekommt man allerdings scheinbar nur noch die KAG Kurse - keine anderen Börsenplätze mehr. Für mich als Buy&Hold Anleger immer noch gut (genug). :smiley:

Hi, Du kannst die historischen Kurse aber einmalig, von dieser Stelle, über den CSV Import importieren und danach werden die Kurse automatisch ergänzt.

Für Aktien verwende ich Yahoo. Und wenn das nicht geht, hole ich mir die Daten bei OnVista z.B. ab 1.1. des Jahres, in dem die Aktie gekauft wurde. Dauer stelle ich auf 5 Jahre.
Irgendwann werden die Kurse dann nicht mehr aktualisiert. Dann editiere ich den Link im Dialog historische Daten und ändere dort das Startdatum. Steht dort im Klartext drin.

Ich habe das gleiche Problem, dass der Import über „ID_NOTATION Pen“ bei Onvista nicht mehr geht. Allerdings interessieren mich nicht Aktien oder ETFs, sondern ich möchte zum Vergleich meiner Performance die echten Indizes, z. B. FTSE ALL WOLRD, einbinden. Die bisher beschriebenen Workarounds funktionieren für Indizes nicht, da sie keine ISIN haben. :frowning: Hat jemand eine Idee hierfür?

Sollte klappen…

1 Like

Hallo John, danke für die schnelle Antwort.
So habe ich das jetzt auch für den FTSE All Wolrd realisiert. Historische Kurse der letztn 10 Jahre als ccsv runtergeladen, dann importiert und bei „Aktueller Kurs“ den Link eingefügt. Ich hoffe, das aktualisieren der Kurse klappt.
Jetzt wollte ich das ganze für den MSCI World wiederholen. Da habe ich festgestellt, dass ich bisher als Benchmark den MSCI WORLD GDTR, UHD hatte und da bisher mit dem Onvista-Link alles super klappte. Den GDTR finde ich bei investing.com aber nicht. Hat jemand hierfür eine Idee? Bzw. die generelle Frage, ein total return Index macht imho eigentlich mehr Sinn, denn wenn ich diesen Index über einen thesaurierenden ETF abbilden würde, werden ja auch alle Dividenden direkt wieder angelegt. Wie seht ihr das? Und gibt es für den FTSE All world auch einen GDTR?

Vielen Dank für Eure Antworten

schau mal hier nach, da wirst du fündig…

Die Kurse von Aktien lassen immer noch über onvista aktualisieren, allerdings muss man den Link händisch bearbeiten. Beispiel Wirecard:

https://www.onvista.de/onvista/times+sales/popup/historische-kurse/?notationId=12992081&dateStart=01.01.2015&interval=Y5&assetName=Wirecard&exchange=Tradegate

Die notationId findet man noch über die Adresse von den Kursbildchen.
Die Abfrage geht für max. die letzten 5 Jahre.

Seit heute funktioniert der alte Onvista-Link auch bei Fonds nicht mehr (-> 404). Danke, dass du einen neuen eingestellt hast.

Nun muss ich in über 100 Wertpapieren, die es bei Yahoo nicht gibt und wo ich Onvista als Kursquelle gewählt habe, den Pfad anpassen. Onvista präferiere ich gegenüber Ariva, weil die Kursabfrage viel schneller ist.

Von den Entwicklern würde ich mir wünschen, dass Onvista als Kursquelle ausgewählt werden kann und man dort nur die Notation-Id anzugeben braucht, so dass dann - ähnlich wie bei Yahoo - PP selbst die URL zusammenbaut.

[EDIT, Nachtrag]
Nun mache ich es so: