Rebalance-Werte korrekt errechnet?

Hi, hier ein Ausschnitt eines fiktiven Depots.

Der Kryptonteil des Gesamtdepots soll 10% betragen. Darunter sind einige Posten. z.B. Ethereum mit 30% und Bitcoin mit 50% Gewichtung (von den 10%). Nun wird je errechnet, dass der Kryptoanteil 2.506 € zu gering ist um auf die 10% im Gesamtdepot zu kommen (Deltawert). Aber für Bitcoin wird z.B. ein Rebalancing Wert von 3.580€ ermittelt. Also mehr als um auf die 10% Anteil im Gesamtdepot zu kommen. Wie kann das sein? Habe ich bei der Gewichtung etwas falsch eingetragen? (4x5 + 30 + 50 ) ergeben 100 zusammen.

vg
Daniel

Ja, du hast falsch verstanden, was Gewichtung ist. Der Wert von 30% bei Ethereum bedeutet, dass Ethereum zu 30% zur Kategorie Krypto gehört (und zu 70% zu anderen Kategorien). Vermutlich willst du da jeweils 100% stehen haben.

Es klingt, als ob du eine weitere Ebene von Kategorien unter Krypto haben möchtest, mit jeweils nur einem Wertpapier darin und entsprechendem Wert bei Aufteilung.

1 Like