Schließen wertloser Shortpositionen


#1

Leider wurde Wertlose Einlieferung erlauben (0,00 EUR) geschlossen bevor eine Lösung gefunden werden konnte. Das Problem existiert weiterhin und auch wenn die vorgeschlagene Lösung nicht eingebaut werden kann hoffe ich, dass wir in diesem Thread eine Lösung finden.

Situation:
Zum abbilden einer Shortposition kann man ganz einfach einen Verkauf eintragen. Wird die Position geschlossen, so trägt man das ganze als kauf ein. Soweit alles wunderbar. Jetzt zum Sonderfall, der Probleme bereitet:

Das Problem: Eine Shortposition bei das Wertpapier wertlos geworden ist (egal ob Option, Aktie, Zertifikat) wird logischerweise zum Wert 0 EUR geschlossen. Leider kann aber kein kauf zum Wert 0 EUR eingetragen werden. Auch eine Einlieferung zum Wert 0 EUR klappt nicht.

Wie kann man also das schließen einer Shortposition (in meinem Fall geht es um abgelaufene Short Puts aber das gilt für alle arten von wertlosen Wertpapieren) zum Wert von 0 EUR abbilden?
Evtl. hat ja jemand eine Idee oder sogar schon eine Lösung gefunden.

Grüße
Aswan


#2

Dein Thema wurde mit Verweis auf ein bereits existierendes Thema geschlossen.

Jetzt ein weiteres Thema zu eröffnen, ist nicht unbedingt hilfreich.

Zur wertlosen Einlieferung verweise ich erneut auf: Einlieferungen mit Wert 0 werden nicht mehr angenommen
und zur Abbildung von Shorts auf: Leerverkauf/Deckungskauf


#3

Danke für den 2ten Link Thomas. Das hat mir ein wenig Einblick in die Gründe gegeben warum es hier keine einfache Lösung gibt.
Schade, dass man nicht einfach einen Manuell erfassten Kurs von 0,00 EUR eingeben kann denn damit wäre zwar der Bestand noch da, aber zumindest wertlos.

Ich werde wohl meine Optionen außerhalb von PP verbuchen müssen und die Erträge als Einzahlung in PP verbuchen. Ich hoffe dennoch darauf, dass das Feature in Zukunft irgendwann hinzugefügt wird.

Edit: Vielleicht interessiert es ja jemanden. Ich habe eine mögliche Lösung für Short Puts mit den bestehenden Mitteln gefunden. Man kann offenbar auch zu negativen Geldbeträgen Käufe tätigen, nicht nur zu positiven. Meine vorübergehende Lösung daher:

  • Die Option ans Wertpapier anlegen (Kann über Yahoo Finance abgerufen werden)
  • Pro Short put 100 Stück verkaufen (Da der Preis immer Pro Aktie ist und 1 Put für 100 Aktien steht)
  • Bei Deckung der Position 100 Stück zum Deckungspreis kaufen
  • Lösung des Problems “Keine Käufe/Einlieferungen für 0,00 EUR” bei Verfall der Option: 50 Stück für 0,01 EUR kaufen (0,0002 pro Anteil) und 50 Stück für für -0,01 EUR kaufen (-0,0002 pro Anteil). Damit ist die Bilanz der Käufe gleich 0,00 EUR und die Position geschlossen.

#4

Bitte die Diskussion im entsprechenden Thema fortsetzen.


#5