Steuern und Gebühren als negative Zahlen darstellen

Guten Morgen,

es wäre m.E. im Sinne der Übersichtlichkeit und Kongruenz sehr nützlich, wenn negative Zahlen konsequent und über alle Ansichten hinweg als solche dargestellt werden und so eine schnelle, intuitive und korrekte Erfassung von Abflüssen und Zuflüssen gewährleistet ist.

Derzeit werden beispielsweise Steuern und Gebühren in den entsprechenden Ansichten positiv dargestellt. Das führt im Fall von Erstattungen zu Unübersichtlichkeit. Besonders in den Berechnungsansichten ist es sehr verwirrend, wenn etwa Gebühren und Steuern positiv dargestellt werden, Verluste aber negativ.

Viele Grüße

Präzisierung:

Der nicht durchgehend gleiche Umgang mit negativen Zahlen führt bei Steuer- und Gebührenbuchungen beispielsweise zu der Situation, dass eine Gebührenerstattung in der Ansicht Alle Wertpapiere/Umsätze korrekt positiv dargestellt wird, in der Ansicht Berechnung/Gebühren - in der (negative) Gebühren als positive Zahl dargestellt werden - paradoxer Weise aber als negative Zahl (mit dem entsprechen Vorzeichen),

Eine weitere Inkonsistenz findet sich beispielsweise in der Ansicht Erträge&Ausgaben/Buchungen, in welcher negative Buchungen zwar rot eingefärbt sind aber kein Vorzeichen haben. Es wäre sinnvoll, negative Zahlen generell mit dem entsprechenden Vorzeichen anzuzeigen, unabhängig davon, ob in einigen Berechnungen zusätzlich noch eine rote Einfärbung erfolgt.

Viele Grüße