Tickersymbole ermitteln

Muss ich die Ticker-Symbole für meine Papiere händisch herausfinden und eintragen oder hat PP eine Funktion, die aus der ISIN/WKN abzuleiten?
Es geht mir nicht um 3 oder 5 Papiere, sondern ich bräuchte etwa 100, um die Historie der letzten fünf Jahre abzubilden.

Unter http://www.xetra.com/blob/3096172/0acb7dde48920cfa5ce6bf59f5f3c758/data/t7-xetr-allTradableInstruments.csv gibt es eine Liste aller handelbaren Werte. In der Spalte Mnemonic steht das Symbol (musst Du eventuell mit “.DE” ergänzen). Suchen kannst Du nach ISIN oder WKN.

HTH

1 Like

Also händisch: Ja Funktion: Nein (zumindest kenne ich sie nicht)

Du kannst die Daten über einen CSV Import (Typ: Wertpapier) in PP einfügen.

Dazu einen Export deiner Wertpapiere erstellen und diesen zum Beispiel mit o.g. Tabelle von Xetra über einen Sverweis um die Symbole bereichern. Das Ganze dann wieder importieren.

Für obige Tabelle sollte die Formel in C2 des Stammdaten-Exports so aussehen, wenn beide Exceltabellen im gleichen Ordner sind:
=SVERWEIS(A2;'[t7-xetr-allTradableInstruments.csv]t7-xetr-allTradableInstruments'!$D:$H;5;FALSCH)

2 Like

Danke, das sieht schon mal ganz gut aus.
Noch besser erscheint mit auf den ersten Blick die gut 20mal so große Liste der Frankfurter Börse unter http://www.xetra.com/xetra-de/instrumente/alle-handelbaren-instrumente/boersefrankfurt.
Die Excel-Seite kriege ich schon hin, trotzdem danke auch für diesen Tipp.

1 Like

Hi zusammen,

kann mir jemand noch mal Schritt für Schritt erklären, wie genau ich diese Exceltabellen anlege bzw. zusammenführe und sie dann in PP importiere. Das wäre klasse! Irgendwie scheitere ich nämlich daran…
Vielen Dank!!!

Du kannst einfach die Suche nach Wertpapieren in Portfolio Performance verwenden oder die Suche unter www.portfolio-report.net.

Siehe auch: Quellen für historische Kurse

1 Like

Hi Thomas,
vielen Dank. Der Tipp ist schon mal prima, aber ich brauche Ticker für mehr als hundert WKN’s… von daher wäre die Variante mit Excel wesentlich komfortabler…

  1. Du ecportierst in PP die Stammdaten.
  2. Du lädst die Daten von XETRA (siehe #5)
  3. Du lädst die die fehlenden per SVERWEIS (siehe #4
  4. Du spielst die Daten zurück in PP