Was haltet Ihr von meinem Portfolio?

Hey,

ich bin Neuanleger und habe mich in der letzten Zeit viel mit den Themen Finanzen und Börse auseinandergesetzt. Nun wollte ich mir ein Depot eröffnen, allerdings würde ich mir gerne vorher verschiedene Meinungen über meine Investments einholen.

So soll das Portfolio aussehen:

30% Emerging Markets IMI
20% Msci World Small Caps
25% Msci World Momentum
25% Msci World Value

Hallo Jon_Snow,

herzlich willkommen hier im Forum und im Wertpapiermarkt.

Ich finde gut, dass du dir Rat suchst. Auf deine Frage wird es so viele Antworten geben, wie es Mitglieder des Forums gibt.

Wenn mich Interessierte nach Rat fragen, versuche ich zunächst etwas über die Person und deren Ziel und Einschätzung zu Finanzen im allgemeinen herauszufinden. Außerdem sage ich dann zu meinen Vorschlägen etwas mehr, um meine Einschätzung verständlich zu machen. Dafür ist hier eher weniger Platz.

Im ersten Moment denke ich, dass MSCI World Momentum + MSCI World Small Caps + MSCI World Value zusammen ziemlich ähnlich durch den allgemeinen MSCI World abgebildet werden. Zusammen mit dem Emerging Markets IMI könnte man deinen Vorschlag alleine mit einem MSCI ACWI Einfonddepot führen.

Es fehlen mir aber ein paar Information über dich und deine übergeordnete Intention oder deinen Masterplan, um dir mehr sagen zu können. Aber schön, dass du dabei bist.

4 Likes

Hallo Harry_Fisch,

Danke für die Antwort!
Meine Anlagestartegie soll darin bestehen, langfristig mittels der Faktor-Prämien den Markt zu schlagen. Dazu wäre ich bereit, meine Sparpläne mehrere Jahrzehnte laufen zu lassen. Über Ein-ETF-Lösungen wie den FTSE All World oder den MSCI World ACWI habe ich bereits informiert. Allerdings möchte ich mit meiner Anlagestrategie versuchen, diesen Index zu schlagen. Selbstverständlich bin ich mir dabei auch der Risiken bewusst, die genauso auch darin enden können, dass ich eine schlechtere Performance hinlege, als der All-World-Index. Mein langfristiger Anlagehorizont soll dabei dem entgegenwirken und das Risiko minimieren.

Was denkt Ihr davon? Ist das sinvoll? Verfolgt eventuell einer selbige Anlagestrategie? Was haltet Ihr von den Faktor-Prämien? Fragen über Fragen…

2 Likes

Hallo Jon Schnee,

in diesem Forum werden techn. Anwendungsfragen zum Programm “Portfolio Performance” erörtert.
Fragen zur Geldanlage, zu Strategien und einzelnen Wertpapieren sind im
wertpapier-forum besser aufgehoben. Zu vielen deiner Fragen findest du dort schon Diskussionsfäden.
Suche einfach nach den Anfänger-Threads.

2 Likes

Servus,

ich suche selber auch mal nach Rat und nach vorheriger Rücksprache, ist es durchaus gewünscht, sich auch auf diesem Portal über die nicht technischen Aspekte zu unterhalten.
Ich stimme aber zu, dass es, besonders für tiefergehende Diskussionen weitere Anlaufkanäle gibt.

Hallo Jon_Snow,

das ist ein schönes Ziel, das du dir da gesteckt hast. Ich glaube, wir alle würden gerne besser abschneiden, als der Markt, respektive ein Index. Jedoch gestaltet sich die Wahrheit so, dass die wenigsten, auch gemanagten Fonds, es nicht schaffen, besser zu sein, als der Index.

Auch ich wollte es nicht wahrhaben, und habe mir parallel zu meinem Fondsdepot eine Watchlist erstellt, die Werte enthielt, von denen ich dachte, dass mit Ihnen der Markt zu schlagen sei. Das Fazit nach 2 1/2 Jahren ist, dass man sehr viel Glück bei seiner Auswahl haben muss, um besser als der Indexfond zu sein … und wenn man besser ist, dann nicht signifikant und mit deutlich mehr Arbeit und Unruhe. Und ich glaube, dass dass ein Vorteil umso geringer wird, je länger man die beiden Anlagestrategien miteinander vergleicht.

Gerade meinen, in den Wertpapiermarkt einsteigende Gesprächpartnern lege ich immer eine möglichst einfache Strategie nahe, je nach Alter konservativer oder -wie nennt man es so schön- chancenreicher. In der Zeit, der diese läuft, kann man parallel beobachten und evtl. über die Zeit weitere, spezialisiertere Instrumente ins Depot legen … wenn man denn mehr Action möchte, oder bestimmte Werte ganz toll findet.

2 Likes