Was ist der Unterschied zwischen Kauf und Einlieferung und kann man dies nachträglich ändern?


#1

Ein Kauf ist das was in der Realität auch passiert, nämlich dass der Geldbestand auf einem Konto verschwindet und der Wertpapierbestand in einem Depot erhöht wird. Ein Kauf erzeugt also immer eine Gegenbuchung auf einem Konto.

Möchte man zum Beispiel das zugehörige Konto gar nicht in Portfolio Performance führen, benötigt man die Gegenbuchung nicht. In diesem Fall ist es sinnvoll, statt einem Kauf eine Einlieferung zu verwenden. Bei einer Einlieferung erhöht sich nur der Bestand des Wertpapiers im Depot, ohne dass ein Konto entsprechend im Wert reduziert wird.

Ein Kauf kann nachträglich in eine Einlieferung umgewandelt werden. Hierzu klickt man unter Depots > Umsätze auf die entsprechende Kaufbuchung mit rechts und wählt “In Einlieferung umwandeln”. Dies geht aktuell nur unter den Depotumsätzen, nicht unter Wertpapiere > Umsätze (@AndreasB: Bug oder Feature?). Die zugehörige Gegenbuchung auf dem Konto wird dann entfernt.

Der umgekehrte Weg, eine Einlieferung in einen Kauf umzuwandeln, ist mir nicht bekannt.

Analoges gilt für Verkauf und Auslieferung. Auch hier ist eine Umwandlung, aber nur in eine Richtung, möglich.


Bei Nachkauf von Aktie falschen Kaufkurs gebucht.!
Auswertung Dashboard & allgemeine Performance
Weltdepot: Mehrere Depots inkl. Fremdwährungen einpflegen
Auslieferung stornieren
Sparplan verursacht negatives Kontosaldo
FAQ - Häufig gestellte Fragen
Gesamt-Performance (TTWOR und IRR) entspricht nicht Durchschnitt der Bestandteile
Richtiger Buchungstyp für Kauf ins Depot
Wie mit Konto-Einlagen umgehen?
Wie mit Konto-Einlagen umgehen?
#2

Das ist wohl eher ein fehlendes Feature :slight_smile:

Das geht aktuell nicht. Eigentlich sollte ich die Umwandlung von Einlieferung in Kauf noch hinzufügen, damit die Funktionen symmetrisch sind. Standardmässig würde man das Referenzkonto für die Gegenbuchung verwenden.


#3

vielleicht nicht ganz korrekt hier, aber es geht auch um Umwandeln: (wie) kann ich eine Einlage in eine Auslage umwandeln?
Zum Beispiel, weil ich mich verklickt habe, die Dialoge aber sehr ähnlich aussehen und ich dann nicht alle Daten nochmal eingeben möchte.


#4

Mit der Version 0.25.2 kann man zumindest Käufe/Verkäufe in Ein-/Auslieferungen umwandeln und umgekehrt.

@thertzberg Die Umwandlung von Einlagen in Auslagen bzw. umgekehrt könnte ich noch hinzufügen. Ich muss überlegen wie viel von solchen Aktionen es geben kann. Vielleicht könnte man ja den Typ auch im Editieren-Dialog ändern.