Was wäre wenn Schalter


#1

Hallo,

kann man eine Funktion einbauen wo man bereits Veräußerte Wertpapiere wieder in die Performance Berechnung miteinberechnet. Also so in etwa: Welche Performance hätte ich nun wenn ich Wertpapier X nicht verkauft hätte. In meiner Excel Liste kann ich das Zurzeit bequem machen indem ich einfach das Wertpapier lösche :slight_smile: Oder dass man z.b bestimmte Wertpapiere aus der Berechnung ausschließt…

Gruß,
John


Automatisches Sichern / Sichern in definierbaren Zeitabständen
#2

Dazu speicherst Du Deine aktuell geöffnete Datei, dann löschst Du die Verkaufsbuchung (“was wäre wenn”). Danach schließt Du die Datei ohne zu speichern. Vielleicht nicht ganz, was Du Dir vorgestellt hast, ist aber vermutlich analog zu Deinem Excel :wink:

Das kannst Du entweder wie oben machen oder - etwas schöner - über Klassifizierungen:


Zeitmaschine: Alte Depotbestände mit aktuellen Kursen vs. Verkaufskurse