Fehler: Einstandskurs wird in der Vermoegensaufstellung mit einem falschen Wert angezeigt


#1

Der Fehler tritt nur bei größeren Stückzahlen auf; zB 80.000; bei kleinen Stückzahlen (80) ist alles richtig
Buchung: 80.000 x 19,12 CAD = 1.529.600 CAD
image
Ich habe auch eine Beispieldatei erstell, die nur diese eine Buchung enthaelt; kann ich bei Bedarf hochladen.
MfG
Carsten


#2

Also ich sehe da 21,20, nicht 19,12. Und dann stimmt auch die Rechnung. Da der Screenshot keine Spaltennamen anzeigt, gehe ich mal davon aus, dass du Einstandskurs und Marktwert verwechselst.


#3

Bestimmt nicht. Marktwert ist was ganz anderes. Man koennte hoechstens Einstandskurs und Kurs verwechseln. Man muss aber -9,70 mit 19,12 vergleichen. Mal von den unterschiedlichen Zahlen abgesehen, wie kann ein Einstandskurs negativ sein?
Die Spalten sind die Standardspalten, da (wie ich gweschrieben habe) eine Beispieldatei mit nur der einen Buchung erstellt habe:
Spaltenbeschriftungen:
Bestand|Name|Symbol|Einstandskurs=-9,70 (darum geht es hier)|Kurs|Marktwert
Die Vermoegensaufstellung ist in CAD (sonst waere ja ein CAD symbol vor der Zahlen)


#4

Verstehe, da war ich zu voreilig.

Ich kann den Fehler mit dem negativen Einstandskurs bei mir auch reproduzieren. Ist wohl wirklich ein technisches Problem mit großen Zahlen. Das spricht für einen Fehler des Zahlenformats, vermutlich ist es zu niedrig eingestellt.


#5

Den Verdacht mit dem Zahlenformat (oder ähnlich) habe ich auch, besonders da auch der andere Fehler, den ich beschrieben habe, von der Größe der Stückzahl UND der Anzahl der Nachkommastellen im Kursfeld abhängt. Sollte also leicht zu beheben sein. Wundert mich, dass der Fehler bisher nicht entdeckt wurde.