Sicherung meiner Daten, wie ?


#1

Hallo,
sorry, wird wahrscheinlich irgendwo erklärt, aber ich finde nix.
Beim Thema “xml Dateien woanders speichern” verstehe ich nur Bahnhof.
Mir geht es nur darum, dass wenn mein jetziger Rechner sich mal verabschiedet, ich nicht alles neu einpflegen muss.
Ich habe heute für eine halbes Jahr 2017 die Daten erfasst und möchte mir nicht vorstellen, wieviel Arbeit das für mehrere Jahre macht. Ich wollte eine Sicherung in meine Cloud machen, aber das scheint ja so nicht zu gehen. Meine ich im o.g. Thema so verstanden zu haben.
Geht es irgendwie und am besten noch einfach ?
Vielen Dank schonmal.
Grüße
Kerstin


PP-Datei startet nicht
#2

Hallo Kerstin,

wenn du ein lokales Verzeichnis zur synchronisation mit deiner Cloud verwendest, öffne einfach dein PP Portfolio und wähle bei “speichern unter” den Ordner oder Unterordner in diesem Cloud Ordner aus.
Bei der Telekom synchronisiert er automatisch, sobald ich PP beendete habe :slight_smile:

Was das Layout des Dashboards betrifft, nachstehend eine neue Funktion:

Gruß
Marco


#3

Vielen Dank Marco,
also, ich habe die PP xml.-Datei in meine Cloud gespeichert.
Dann habe ich die PP Anwendung von meinem Desktop aus gestartet.
Bei Datei öffnen, habe ich dann die xml.-Datei aus der Cloud genommen.
Die Aktualisierungen werden dann auch automatisch dort gespeichert ?
Wenn ich jetzt die PP Anwendung noch auf ander PCs installiere, kann ich von dort auch auf die PP xml-Datei in der Cloud zurückgreifen ?
Das wäre dann ja perfekt, völlig Rechnerunabhängig.
Grüße
Kerstin


#4

Hallo Kerstin,

:+1: das ist die optimale Vorgehensweise. Und wenn dann in der Cloud auch noch die Konfiguration zu deinem Portfolio (Dateierweiterung “.settings” vorhanden ist, sieht auch das Dashboard auf allen Rechnern gleich aus.

Ja, sofern die Cloud bzw die dazu passende Software die Synchronisierung vornimmt. Aber das ist ja einer der Aufgaben der Cloud :smile:

Auch das ist möglich, jedoch solltest du ein paralleles bearbeiten vermeiden und anfangs einmal kontrollieren, wann offline gespeichert Daten wirklich in der Cloud landen. Magenta Cloud aktualisiert bspw. sobald ich PP geschlossen habe.

Gruß
Marco


#5

Prima, danke für die Hilfe.


#6

Meine PP.xml ist leider beschädigt ( Backup vom letzten öffnen geht noch, alles gut :slight_smile: ) Aber mein Dashboard ist weg. Kann man das irgendwie auch wiederherstellen, und wie sichere ich das für die Zukunft?


#7

Wenn du im Dateibrowser die Backup Datei wieder auf den Originalnamen umbenennst, solltest du eigentlich dein Dashboard wieder haben.

Für die Zukunft wäre es dann empfehlenswert, den über den von @AndreasB beschriebenen Weg die Konfiguration in das gleiche Verzeichnis wie die PP-Datei zu speichern. Erleichtert das sichern des Portfolios^^


#8

hat nicht geklappt, allerdings hab ich auch nicht einfach als .xml gespeichert sondern verschlüsselt aes128 ausgewählt, weil die datei in meiner dropbox liegt. Funktioniert das nur als xml?


#9

:thinking: Ich speichere meine Datei ebenfalls verschlüsselt in der Dropbox. Und Dropbox macht mal eine Sicherheitskopie für mich.

Die “Settings” sollte man unabhängig davon ob die Datei als XML oder verschlüsselt gespeichert ist, optional neben der Datei ablegen. Wie gesagt - es sind eher GUI Settings wie die zuletzt aufgeklappten Knoten bei den Klassifizierungen oder die Startseite.


#10

Bei mir gibt es:

PP.portfolio ( war defekt )
PP.backup.portfolio ( ebenfalls defekt )
PP.backup-after-open.portfolio ( konnte ich noch öffnen, fehlte halt der letzte Tag und das Layout von z.B. der Performance Seite )

mehr ist da nicht


#11

Ich glaube wir diskutieren hier zwei verschiedene Sachen:

Ja, ab und an scheint es Problem beim Speichern zu geben. Wenn ich wüsste woran das liegen könnte, würde ich das sofort beheben. :grimacing: Bei mir selber ist das noch nie aufgetreten. Und alle meine Überlegungen was das schief gehen könnten (und was ich darum im Code geändert habe), haben wohl noch nicht gefruchtet.

Darum schreibt PP standardmässig zwei weitere Backups. Einmal wenn es eine Datei erfolgreich öffnen konnte. Und einmal in dem es vor dem Speichern die Datei umkopiert.

In Deinem Fall würde ich die beiden kaputten Dateien löschen. Und die noch funktionierende wieder PP.portfolio umbenennen. Dann sollten auch Deine Einstellungen wieder funktionieren.

Die andere Fragen ist wie macht man einen Backup. Backup im Sinne von einer anderen Festplatte (falls die normale Festplatte kaputt geht) oder einem anderen Rechner (falls die Hütte abbrennt oder der Rechner geklaut wird). Dazu speichere ich persönlich meine Datei in dem Dropbox Verzeichnis (natürlich verschlüsselt). Man kann (optional) auch die Settings in einer Datei “PP.settings” speichern lassen. In dieser Datei sind keine Buchungen, keine Rechnungen oder so gespeichert, sondern GUI Einstellungen wie aufgeklappte Knoten, die Startseite, und ein paar (nicht mehr alle) Spaltenbreiten und Spaltenreihenfolgen.


#12

Wie speichere ich denn diese PP.settings? Die gibt es bei mir nicht. Wo muss ich das einstellen?


#13

Seit der letzten Version gibt es das in den Einstellungen - siehe auch hier die Updates zu Version 0.27.4.


#14

Hallo zusammen!
Wie öffne ich denn die PP.settings? Hab PP.portfolio und PP.settings in google drive abgelegt, AES verschlüsselt. Wenn ich jetzt von einem anderen Rechner PP starte und Datei öffnen > PP.portfolio eingebe lädt er zwar alle Daten korrekt, aber leider ist mein Dashboard nicht dabei. Versuche ich die PP.settings zu öffnen gibt es eine Fehlermeldung.

/edit:

Jetzt funktioniert mein Dashboard auch nicht mehr auf meinem Hauptrechner, im original-Ordner. Muss ich das jetzt etwa nochmal alles komplett neu machen…?

/edit2:

Nach ein paarmal Löschen / Wiederherstellen / Backup nehmen war mein Dashboard wieder da. Ich werd nen Teufel tun und wieder versuchen irgendwelche Settings zu speichern. Leider scheint es aber auch nicht zu funktionieren, einfach den ganzen Portfolio-Ordner in die Cloud zu werfen. Warum eigentlich nicht?


#15

Eigentlich funktioniert es problemlos, wenn PP die Datei im Offline Ordner der Cloud speichert. Du must es lediglich über ein Offline Verzeichnis synchronisieren.

Eine direkte Anbindung an eine Cloud wäre bestimmt eine nette Erweiterung für PP, kennst du einen Weg via Open Source und Java darauf zuzugreifen? Sowohl schreibend als auch lesend?

On the other hand, es fehlt an Programmierern die Andreas bei der Entwicklung unterstützen :wink:


#16

Ich habe das vor längerer Zeit mal ausprobiert und hatte das gleiche Problem wie jetzt auch, nämlich dass das Dashboard etc. nicht übernommen wurde. Wenn das inzwischen funktioniert mache ich das gerne so!
Falls es immer noch nicht läuft (oder ich mal wieder mein Dashboard verliere), wo genau sind die Settings denn gespeichert, wenn nicht im Portfolio-Ordner?


#17

Andreas hat sich hier im Beitrag unter Sicherung meiner Daten, wie ? ff dazu geäußert. Funktioniert das nicht bei dir?

Denn das Dashboard wird ja in der Datei mit der Erweiterung .settings gespeichert. Siehe Version 0.27.44

Um einen möglichen Bug auszuschließen, du speicherst auf PC A dein Portfolio inkl besagter .settings-Datei. Synchronisierst dann PC B über Dropbox und öffnest dort dann lokal das Portfolio?

Zugegeben, habe diesen Fall noch nicht getestet.


#18

Doch, nun scheint es zu funktionieren! :+1:

Einfach den kpl Ordner in google drive verschoben.


#19

Genauso machen ich das persönlich auch - die PP Datei liegt in einem Dropbox Verzeichnis, das Programm ist jeweils installiert.

Ich glaube nicht, dass man die Programminstallation synchronisieren kann. Ich nutze als Basis das sogenannten “Eclipse RCP” - da können gut und gerne Pfade drin sein.

Die Definition des Dashboards wird in der PP Datei gespeichert. In den Settings wird allerdings gespeichert welches Dashboard standardmässig angezeigt wird - man kann ja oben rechts mehrere Dashboards anlegen.

Das hört sich für mich danach an, dass auf dem neuen Rechner wieder das erste - und eben nicht das angelegte Dashboard - angezeigt wurde.