Vermögensaufstellung - Bestände >100%

#1

Hallo,

ich benutze Portfolio Performance auf Mac OS X und habe mein Wertpapierportfolio angelegt. Mein Problem ist nun, dass die Bestände sich auf einige 1000% aufaddieren. Sollten das nicht 100% im Tortendiagramm unter Berichte - Vermögensaufstellung - Bestände sein?

Darüber hinaus ist der Zinsfuß eine 22stellige Zahl und der True-Time Weighted Rate of Return ist < -6000. Der maximale drawdown ist >6000% und die Volatilität ist NaN.

Irgendwas habe ich glaube ich beim Anlegen verkehrt gemacht. Kann mir bitte jemand helfen?

Viele Grüße,
boje

0 Likes

#2

Kann das sein, dass Deine Konten negative Werte aufzeigen?

Ich vermute nämlich mal dass Du “geleveraged” bist - d.h. Dein Aktienbestand übersteigt (deutlich?) Dein Vermögen. Ein Kuchendiagramm kann zwangsläufig nur positive Bestände anzeigen. Wenn Du ein Gesamtvermögen von 100 Euro hast, aber eine Aktien im Wert von 400 Euro besitzt, dann hat PP Probleme das Kuchendiagramm zu zeichnen. (Ich wollte immer mal wieder einen Warnhinweis einbauen, bin aber bisher nicht dazu gekommen).

Wenn Du die Cash Konten nicht führen willst, dann solltest Du vielleicht statt einem Kauf eine Einlieferung erfassen (kann man auch per Rechtsklick auf die Buchung umwandeln). Dann wird keine Gegenbuchung auf dem Konto erfasst.

0 Likes

Tortendiagramm mit eigenartigen Werten
#3

Hallo,

Danke! Ja, ich hatte nur die Aktienkäufe und Dividenden erfasst. Dadurch wurde das Depotkonto immer belastet. Ich hatte aber kein Guthaben auf dem Depotkonto. Jetzt habe ich an einem Datum vor dem ersten Kauf ein Guthaben in Höhe der Käufe als Einlage auf das Depotkonto gebucht. Dieses Guthaben wurde dann für die Käufe genutzt. Dadurch stimmt jetzt alles! Was ist dann eigentlich mit den Dividenden? Die müßten doch irgendwo als Guthaben auf einem Konto erscheinen, oder?

Viele Grüße,

boje

0 Likes

#4

Die tauchen auch auf dem Konto auf. Wenn man eine Dividende erfasst, wird per default das Referenzkonto des Depots verwendet. Man kann aber auch ein beliebiges anderes Konto auswählen. Schau mal unter “Konten” -> “Umsätze” nach.

0 Likes

#5

Danke! Das sieht alles super aus. Darf ich noch eine Frage stellen? Auf welchen Zeitraum werden denn die Performance-Parameter berechnet?

0 Likes

#6

In der Vermögensaufstellung kannst Du den Zeitraum über das definieren der Spalten selbst festlegen, je nach dem was Du gern anzeigen möchtest.

In der Performance-Ansicht gilt der Zeitraum den Du rechts oben auswählst es sei denn, Du hast für ein Widget einen spezifischen Zeitraum fest gelegt. Dazu gibt es auch ein gutes Video das Du unbedingt ansehen solltest.

0 Likes

#7

Die Widgets in der Performance-Ansicht sind übrigens auch alle frei konfigurierbar, wenn Du mit re. auf IZF klickst kannst Du die Datenreihen auswählen die für die Berechnung herangezogen werden sollen, wenn Du hier Depot (ohne Referenzkonto) auswählst wäre Dein Problem auch beseitigt.

0 Likes

#8

Hallo zusammen,
habe das gleiche Problem und habe jetzt eine Einlage beim Referenzkonto gemacht. Dadurch zeigt mir das Programm die Einlage ebenfalls bei den Beständen an.
Wie kann ich das vermeiden?

0 Likes

#9

Hallo Martin,

bedeutet es das bei dir anstelle von 100€ bei dir 1x Kontobestand und 1x Aktien zu je 100€ angezeigt werden? Falls ja, so hast du vermutlich eine Einlieferung anstelle einem Kauf eingetragen.

Falls ja, wenn du in der Übersicht das Wertpapier auswählst, werden dir unten deine getätigten Buchungen angezeigt. Wähle die entsprechende Buchung aus und wandle sie per rechtsklick in eine Kaufbuchung um.

Ansonsten, ohne Angabe wie was du wo gebucht hast wird es schwierig dir zu helfen. Siehe Was sollte ich beim Melden eines Fehlers beachten?

Gruß
Marco

1 Like