Abgedockte Fenster

Hallo. Seit kurzem werden bei mir zwei unabhängige Fenter geöffnet.

  1. Hauptfenster im Hintergrund (leer)
  2. Porfoliofenster im Vordergrund. Frei skalierbar und auch außerhalb von Fenster 1) verschiebbar.
    Bei Schließen von Fenster 1) schließt sich auch Fenster 2)

Vorher war Fenster 2) innerhalb Fenster 1) angedockt. Den Zustand hätte ich gerne wieder zurück.
=> kann ich den alten Zustand wiederherstellen?

Hallo Ric,

hast du einmal versucht via Drag & Drop bei der Lasche des Registers diese in das andere Fenster zu verschieben?

Gruß
Marco

Hallo Marco,

das hatte ich versucht, hat aber leider nicht geklappt.
Jetzt funktioniert es (zufällig) wieder. Was ich gemacht habe (evtl. für die Entwicklung interessant):

  1. Update auf 0.43 => graues Hauptfenster, ohne den Tab „Willkommen“. Portfolios lassen sich nicht öffnen.
  2. Neustart. Verhalten wie in 1.
  3. Nochmals Neustart. Tab „Willommen“ ist wieder da. Portfolios können wieder geöffnet werden.
    Falls das Problem am fehlenden „Willkommen“-Tab lag: wie läßt sich der wieder einblenden, falls er geschlossen wurde?

Viele Grüße,
Eric

Der Punkt ist leider das dein Szenario nicht reproduziert werden kann, damit kann auch der Fehler nicht nachvollzogen werden. Sorry.

Normalerweise gibt es nur das eine Fenster, welches nicht darüber hinaus verlassen werden kann. Vielleicht kannst du das nächste mal ein Screenshot machen?

Zur Lösung lässt sich jetzt erst einmal nur anbieten, alle GUI-Einstellungen zurück zu setzen. Aber das wäre die letzte Option.

Hallo,

es ist mir wieder passiert. Vermutlich beim schnellen Ziehen des (noch angedockten Fensters) auf einen zweiten Monitor.
Macos 10.13.6 (17G9016).

Das Hauptfenster läßt sich unabhängig vom abgedockten Fenster skalieren.
Beim Bewegen des Hauptfenster wird das abgedockte Febster mitbewegt.
Beim Bewegen des abgedockten Fensters bleibt das Hauptfenster stehen.

Ich hoffe diesmal klappt es mit dem Screenshot.

PP abgedocktes Fenster

Ich befürchte die einzige Hilfe ist über das Menü Hilfe -> Debug: GUI zurücksetzen… den Ursprungszustand wiederherzustellen. Ich habe nicht verstanden warum solche „leeren“ Fenster entstehen können. Aber ich will auch nicht die Funktion von dem abschalten um ggf. neue Fenster anzulegen weil man so zwei Ansichten von der selben Datei nebeneinander haben kann.