Abweichung der Bestände zwischen Bank & Portfolio Performance

Hallo,
mir ist aufgefallen das meine Vermögensaufstellung in Portfolio Performance von der meiner Bank abweicht. Und das inzwischen schon mit fast 20%. Ich habe Käufe und Verkäufe noch nie per Hand eingegeben, sondern ausschließlich den PDF Import benutzt. Die Abweichung scheint tatsächlich schon bei der Stückzahl einiger Aktien zu liegen. Portfolio zeigt mir hier andere Stückzahlen an als meine Bank.

Hier mal ein paar Beispiele.
Bank | Portfolio Performance
3,70049 | 3,72401
22,30213 | 22,16928
150,86279 | 151,37914

Bei letzterer Aktie gab es mal einen Split, welchen ich manuell erfasst habe. Bei den andern beiden gab es ausschließlich Sparplan Käufe die alle per PDF importiert wurden. Es gibt auch viele Aktien die in der zahl exakt übereinstimmen.
Was könnte ich tun um die Ursache der Fehlers zu finden?

Klingt jetzt vielleicht merkwürdig, aber Buchung für Buchung überprüfen wäre eine Option?! Nicht das evtl eine Abrechnung nicht importiert wurde.

ich habe schon einmal versucht einfach alles neu zu importieren, aber das Programm schmiert dann beim Laden der Dateien ab. Für alle Aktien zusammen habe ich hier knapp 1000 PDF Dateien.
Bei den ersten beiden Aktien gab es bisher ausschließlich Käufe, ich habe da noch nie was verkauft, und es gab auch noch nie einen Split. Trotzdem habe ich einmal zu viele und einmal zu wenige. Zu viel kann ja schlecht durch das vergessen einer PDF kommen.

Du wirst trotzdem nicht darum herum kommen, die Abrechnungen der fraglichen Wertpapiere mit den Buchungen zu überprüfen Wir können nicht wissen was in deinen Abrechnungen in PP übernommen wurde.

Wenn Du zu bestimmten Stichpunkten (Quartalsende, Jahresende) Auszüge von Deiner Bank hast, kannst Du auch zu diesen Zeitpunkten den Bestand vergleichen und so den Zeitraum der fehlerhaften Buchung eingrenzen. Idealerweise halbierst Du den Zeitraum jeweils, um die Anzahl der Schritte zu minimieren.

1 Like