Allzeittief anzeigen lassen

Liebe PP-Freunde,

bei den Watchlisten gibt es ja die Möglichkeit das All time high ATH in verschiedenen Abständen anzeigen zu lassen.

Ich suche eine Möglichkeit das All time low einer Aktie in PP zu sehen zu bekommen. Trotz intensiver recherche hier im Forum oder in Google scheint es hier bisher nie besprochen worden zu sein.

Hast Du eine Idee oder anderen Workaround?

Herzliche Grüße
Nick

Aktien neigen dazu, auf die Dauer im Kurs exponentiell zu steigen. Bei Unternehmen, die es schon länger gibt, ist das (splitbereinigte) Allzeittief daher typischerweise 0,10 Euro oder 0,01 Euro oder 0,0001 Euro. Was würde dir so eine Angabe nützen?

Du kannst dir im Kursdiagramm das Tief des jeweiligen Zeitraums (einschließlich „gesamt“) anzeigen lassen. Das Allzeittief ist das natürlich nur dann, wenn du eine vollständige Kurshistorie hast; z.B. bei der Allianz seit 1895.

1 Like

Herzlichen Dank für das Feedback. Ja, stimmt, das ist richtig, das hätte ich bei meiner Frage bedenken sollen.

Ja, das ATL des gewählten Zeitraums im Kursdiagramm ist mir bekannt.

Ich würde mir einfach wünschen, dass sich das ATL bei den Watchlists wie das ATH einzeigen lässt. Dort kann man ja einen Zeitraum angeben, Abstand zum ATH 3 Jahre, 10 Jahre. Da ich recht viele Titel habe, bevorzuge ich auch Tabellen zur Ansicht.

Wenn es somit keine andere Möglichkeit gibt, wäre das ATL X Jahre ein Verbesserungsvorschlag.

Ein „Allzeittief eines bestimmten Zeitraums“ ist übrigens ein schwarzer Schimmel. Entweder alle Zeit oder nur eine bestimmte Zeit.

Aber ja, prinzipiell könnte man die Kursspanne eines Zeitraums anzeigen (oder eben einzeln das Minimum und das Maximum). Persönlich sehe ich darin nicht viel Nutzen, aber wenn es irgendjemand anders sieht, wird derjenige es wohl programmieren.

1 Like

Ich investiere eben sehr gerne in Turaround-Kandidaten und finde es daher spannend wie nahe eine Aktie an einem Tief ist.
Oftmals drehen Aktien dann wieder, hat ja auch mit Charttechnik etwas zu tun.

@QuickNick

Wenn Du ein Charttechniker bist, ist PP denkbar ungeeignet für Dich. Deine Handelsentscheidungen solltest Du mit einer dafür geeigneten Software treffen. Das Resultat Deines Handelns verarbeitest Du dann mit PP.

Viele Grüße, Laura

1 Like

Danke liebe Laura. Als Charttechniker würde ich mich nun nicht bezeichnen. Ich meinte, dass es ja auch etwas damit zu tun hat.
Ich glaube es ist unbestritten, dass wenn eine Aktie an ein Mehrjahrestief herankommt, dass das dann ein guter Einstiegszeitpunkt sein kann.

Mir ging es nur darum zu erfragen ob jemand eine Idee hat, analog zum ATH X Jahre, was es ja gibt in PP, das Thema ATL X Jahre abzubilden.

Oder man greift ggf. ins fallende Messer und wirft gutes Geld schlechtem hinterher…

@QuickNick

Es gibt IMO keinen Grund die Funktion nicht zu implementieren. Ich halte den Nutzwert allerdings für gering.

Wenn man über Hoch/Tief Markierungen in PP nachdenkt, würde ich aber eine Funktion, die sich auf das Portfolio selbst bezieht priorisieren.

Hoch/Tief-Markierung auch unter Berichte › Vermögensaufstellung › Diagramm (@jan_phillip)

Viele Grüße, Laura