Anfangswert fehlt (ist null)

Guten Tag,
ich verwende Portfolio Performance schon seit einem Jahr. Ich habe nun aber folgendes Problem festgestellt und ich hoffe, dass es jmd kennt und mir helfen kann.

Seit dem hinzufügen eines neuen Depots inklusive der Einpflegung der neuen Wertpapiere und Buchungen viel mir auf, dass die Performance Berechnung falsch ist. Es wird mir kein Anfangswert angezeigt. Ich bin mir sehr sicher, dass dies mal anders war. Genauso ist mein Performance Diagramm, welches sich immer zwischen 2% und 5% bewegt hat auf astronomische 70% gesprungen und hat in der historie auch nie unter 40% verweilt.

Vielleicht kann mir jmd helfen. Das würde mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
Julius!image

Das mag jetzt blöd klingen, aber gibt es denn einen Anfangswert ungleich 0 für die Positionen, die Du auswertest?

Beim Melden eines Fehlers ist ganz hilfreich, wenn man die Information hat, wie es ist (Anfangswert 0 wird angezeigt) und wie es sein sollte (Anfangswert 514,75 Euro sollte angezeigt werden, weil…). Ggf. hilft auch ein Minimalbeispiel beim Erkennen des Fehlers – sei es ein Bedienfehler oder ein Softwarefehler.

Ich mutmaße jetzt mal ins Blaue hinein, dass Dein “Anfangsdatum” 1.1.2017 falsch gewählt ist.
Zu welchem Zeitpunkt startet denn Dein Depot?
Wenn ich mir die Performance-Grafik ansehe, passiert dort erst ab Ende 2017 was.

Grüße,
Andreas

Hi.
Ich habe vor kurzem das Programm installiert und alle Positionen eingetragen. Ich habe nun ähnliches Problem: Mein Anfangswert ist ebenfalls null und ist heute auf den 17.01.2019 datiert. Kann ich das Datum des Anfangswertes nachträglich editieren? Und wie/wo mache ich das? Oder ist mir zu Beginn, bei der Installation ein kapitaler Fehler unterlaufen?
Vielen Dank für eine Antwort.
Gruss

Rechts oben neben dem Zahnrad aufs Datum klicken, dann kannst Du den Zeitpunkt/-raum für die Auswertung einstellen.

HTH,
Andreas

Viel Dank. Eigenlich einfach. Trotzallem bleibt mein Anfangswert 0. Hm? Möglicherweise hätte ich zu Beginn einen bestimmten Betrag auf mein Bankonto im Programm „überweisen“ und erst danach die Positionen eintragen sollen. Oder bin ich total deppert?

Nein, deppert nicht :slight_smile:

Zu welchem Zeitpunkt hast Du denn die ersten Werte eingetragen.

Als ich mit PP angefangen habe, habe ich die Depots mit den Werten anhand eines Jahresabschluss-Depotauszugs per 31.12. erfasst und dann die Auswertung mit dem nächsten Jahr beginnen lassen.

Und die Mühe mit dem Verrechnungskonto für Käufe kannst Du Dir schenken, wenn Du Käufe nicht als „Käufe“ sondern als „Einlieferungen“ erfasst. Auf meinen Verrechnungskonten landen lediglich die Ausschüttungen/Dividenden.

Grüße,
Andreas