Berichtszeiträume sortieren

Moin moin!

Wenn neue Berichtszeiträume angelegt werden, werden die neuen Zeiträume immer an den Anfang der Liste eingefügt. Das ergibt dann beispielsweise folgende „chaotische“ Sortierung:

Unter „Berichtszeiträume verwalten“ kann man Zeiträume zwar entfernen, aber nicht in der Reihenfolge verändern. Ich wünsche mir die Möglichkeit an dieser Stelle die Berichtszeiträume nach meinen Wünschen zu sortieren oder noch besser dass PP die Zeiträume automatisch gruppiert und sortiert. Z.B. zuerst aufsteigend alle Zeiträume „Seit …“, dann alle „X Jahr(e)“, dann alle einzelnen Jahreszeiträume, etc. Im Moment behelfe ich mich damit, dass ich die Zeiträume lösche und in der gewünschten Reihenfolge neu anlege.

Ist zwar nicht kriegsentscheidend, würde die Usability aber verbessern.

Liebe Grüße
Waldemar

2 Like

Dem kann ich mich nur anschließen, denn über dieses „Chaos“ stolpere ich auch gelegentlich.

1 Like

Ich halte das auch für eine sinnvolle Verbesserung. Das Auffinden einer zur Auswahl stehenden Zeitangabe würde erheblich schneller gehen.

2 Like

Ich fände es sogar besser, wenn sie nach Startzeitpunkt sortiert würden (chronologisch) - ich schalte da gerne schrittweise von neu nach alt.
Und eventuell noch mit dem genauen Datum dahinter.

Also z.B. so für die Grafik oben:

  • 2020 (01.01.2020)
  • 1 Jahr (19.02.2019)
  • Seit 02.01.2019
  • 2019 (01.01.2019)
  • 2 Jahre (19.02.2018)
  • Seit 10.01.2018
  • 2018 (01.01.2018)
  • 3 Jahre (19.02.2017)
  • 4 Jahre (19.02.2016)
  • 5 Jahre (19.02.2015)
1 Like

@sebasbaumh Das finde ich persönlich wieder unübersichtlich. Auch wenn es eine logische Sortierung ist, wirkt es durcheinander. Ich halte Gruppierungen weiterhin für sinnvoller, und dann innerhalb der Gruppierung eine Sortierung nach Datum. Aber sicherlich ist es auch Geschmackssache. Wenn man die Sortierung selbst einstellen kann, kann das ja jeder so machen, wie es für ihn am besten passt.

Die aktuelle Logik des „Chaos“ ist, dass der zuletzt verwendete Zeitraum in der Liste nach oben rutscht. Dadurch ergibt sich eine Liste, in der die Zeiträume die zuletzt bzw häufig verwendet werden, oben stehen. Ich war am Anfang auch irritiert, aber seitdem ich das Verhalten verstanden habe, kann ich ganz gut damit leben. :slight_smile: