Berücksichtigung von Käufen/Verkäufen bei Vergleich mit Benchmark

Nach dem Einpflegen meiner Investments habe ich einen thesaurierenden MSCI-World-ETF als Benchmark ausgewählt. Werden dabei die Käufe und Verkäufe des eigenen Depots anlalog auf die ausgewählte Benchmark „gebucht“ oder wird bei der Benchmark lediglich die Kursentwicklung „stumpf“ abgebildet?

Sollten die Käufe und Verkäufe des eigenen Depots bei der Benchmark nicht berücksichtigt werden, wäre das ja kein echter Vergleich. In diesem Fall müsste man wohl ein „Zweitdepot“ anlegen, in dem man seine realen Käufe und Verkäufe fiktiv nachbildet.

Stumpf. Das reicht auch um zu sehen ob man „den Markt“ schlägt, mitläuft oder darunter bleibt.