Best Practice für das Füllen von Kurslücken?


#1

In letzter Zeit habe ich bei mehreren Papieren immer wieder Lücken in den von Alpha Vantage gelieferten historischen Kursen.

Was ist die beste Lösung zur Schließung dieser Lücke?

Ich schwanke zwischen:

  1. Wechsel zu einem anderen Kurslieferanten - alte Kurse löschen.
  2. Wechsel zu einem anderen Kurslieferanten - alte Kurse beibehalten.
  3. Beibehalten von Alpha Vantage und händische Ergänzung der fehlenden Kurse (und hoffen, daß es wieder besser wird :slight_smile:).

#2

Ich würde auf jeden Fall die alten Kurse erst mal behalten.

Was vielleicht Sinn machen kann ab und an die Kurse aus einer besseren Quelle per CSV zu aktualisieren.

Grundsätzlich habe ich das Gefühl - es ist aber nur ein Gefühlt - das die Kurse auf Webseiten (per HTML Import aus einer Tabelle) besser gepflegt sind als die kostenlosen APIs. Wenn umstellen, dann auf solche Quellen.


#3

Vielen Dank!
Habe es so gemacht, die alten Kurse dann aber doch gelöscht und per HTML-Tabelle von der neuen Quelle importiert, zwecks Einheitlichkeit. :slight_smile:


#4

@Florian - ich habe mich für Deine Alternative 3 entschieden: “Beibehalten von Alpha Vantage und händische Ergänzung der fehlenden Kurse (und hoffen, daß es wieder besser wird”.

Komme damit auch gut zurecht. Muss allerdings die Kurse im Auge behalten. Vergangene Woche waren mal wieder die Schlusskurse an einem Tag falsch.