Comdirect Quellensteuer Import


#1

Hallo Zusammen,

mir ist erst jetzt aufgefallen, dass die Quellensteuer bei dem Import der Comdirect Dividenden nicht mit Importiert/angezeigt werden. Der Endbetrag stimmt.

Im Gegensatz zu der Consorsbank. Hier wird alles richtig Importiert und es werden mir auch die Quellensteuer-Beträge angezeigt.

Der Unterschied den ich festgestellt habe ist, das es bei der Consorsbank erst von USD auf EUR umgerechnet wird und dann die Quellensteuer in EUR abgezogen wird.

Bei Comdirect wird alles in USD gerechnet, auch die Quellensteuer, und erst am Ende wird es in EUR umgerechnet.

Ist das der Grund warum das Programm bei Comdirect-Imports die Quellensteuer ignoriert?

Grüße


#2

Das macht den Import schwieriger. Aber meist liegt es daran, dass unterschiedliche Leute jeweils zu dem Importer beigetragen haben und auch unterschiedliche Beispiele vorliegen.

In den Testfällen scheint es aber ein weiteres Dokument zu geben mit Steuerinformationen. Wenn man beide Importiert, wird noch eine Steuerbuchung angelegt. Die Steuerinformation aus der Buchung selber wird nicht importiert.

Ich kann nicht sagen was richtig ist - hast Du so ein weitere Dokument bekommen? Da steht wohl was von Steuerliche Behandlung: Ausländische Dividende


#3

Hi,
ja bei der Comdirect bekommt man noch eine Steuermitteilung. Dort wird aber nicht die Quellensteuer-Abgabe eingetragen. Da geht es nur im die Kirchensteuer, Soli und Kapitalertragssteuer.

Ich weiß, das Thema Importier ist schwierig.
Vielleicht kann man ja ein irgendwann eine Lösung finden. Derzeit trage ich das händisch nach, wobei ich immer von USD in EUR umrechnen muss. Zum Glück wird der Umrechnungskurs mit angegeben. :slight_smile:

Brauchst du ein Beispiel von dem PDF? (Wegen der Umrechnung und Import)

Grüße