CSV-Import von Dividende in Fremdwährung nicht möglich (Fonds in CHF, Konto in EUR)

Ich habe ein Depot das in EUR geführt wird. In dem Depot habe ich ein Fond der in CHF (Schweizer Franken) geführt wird (ISIN: LU0323357649). Ich exportiere von meiner Depot-Bank den Kontoverlauf, arbeite die Datei in Access so auf, dass ich eine csv Datei für die Kontobuchungen erstellen kann, die ich dann in PP importiere. Nun habe ich eine Dividendenzahlung für den Fond der in CHF geführt wird. Beim Import auf das Konto (EUR) wird der Import verweigert, egal ob ich die Buchungswährung auf CHF stelle oder EUR. Grundsätzlich gibt es leider keine Importfelder wie Wechselkurs oder Währung Bruttobetrag.

Selbst wenn ich die Buchung von Hand ausführe und diese mit PP als csv Datei exportiere, kann ich den Exportierenten Datensatz so nicht wieder importieren.


Wenn gewünscht kann ich gerne ein Minimalbeispiel machen.

Schön wäre es den Import von Kontoumsätzen zu erweitern.

Ich befürchte genau das muss hier noch gemacht werden. Der CSV Import ist lange vor der Unterstützung von Währungen entstanden… Ich habe es mir notiert.

Ich weiß nicht um wie viele Dividendenbuchungen es bei Dir geht, aber wenn Du mutig bist könntest Du an (einer Kopie) der XML Datei arbeiten. Ansonsten bleibt aktuell leider nur der Weg die Dividende manuell zu erfassen.

man kann tatsaechlich keine Dividenden aus einer CSV-datei importieren, wenn die zugrundeliegnde Aktie eine auslaendische Waehrung hat. Es spielt auch keine Rolle, ob man bei Buchungswaehrung die entsprechende auslaendische Waehrung eingibt.
Work around:

  1. Ich aendere in der CSV-Datei im Feld “Typ”: “Dividende” in “Zinsen” ab
  2. Importieren dann das csv-file als Kontoumsatz und ordne die Spalte “Wertpapiername” dem Feld “Notiz” zu
    Dann werden alle “auslaendischen” Dividenden korrekt importiert und erscheinen natuerlich als Zinsen. Im Feld “Notiz” kann ich erkennnen, welches Wertpaier diese “Zinsen”=Dividende generiert hat.
    nicht ideal aber so spare ich mir eine Menge Arbeit und die Zahlen stimmen.
    LG
1 Like

Genau diese fehlende Funktion hat mich heute beinahe in den Wahnsinn getrieben. Zwar geht es USD Dividenden in ein EUR Depot, aber das Problem bleibt das Gleiche. Ich hoffe, dass die Funktion im Importer ergänzt wird. Gibt es eine Möglichkeit dabei zu unterstützen?
Ansonsten freue ich mich riesig über dieses geniale Programm.

1 Like

Hallo Andreas
Bei mir geht es um viele Dividendenbuchungen (400+) und deshalb wäre ich schon an einer (halb-)automatischen Lösung interessiert und investiere auch gerne etwas Zeit. Habe mir die XML mal angeschaut aber habe noch nicht ganz kapiert, auf was du dich beziehst in deiner Antwort. Importieren in der Depotwährung und dann die importierten Buchungen in der XML suchen und direkt modifizieren? Solange man da was mit Python machen kann über ein Skript unterstütze ich gerne und lege das dann auch gerne offen für andere, die das brauchen. Bei Java kann ich aber leider nicht so viel helfen. :frowning:

Ich versuche Dividenden in USD und EUR Währung mit Hilfe des CSV-Importer von Degiro zu importieren. Mit dem PDF-Importer werden leider nur Dividenden in EUR erkannt (ich habe den automatischen Währungswechsel deaktiviert). Aus einem mir nicht ersichtlichen Grund wird das Typ-Feld nicht korrekt interpretiert.

ich habe nochmal die Konfiguration als JSON exportiert und mir angesehen und es sieht alles in Ordnung aus. Dividenden werden als Dividenden klassifiziert und Steuern als Dividendensteuern. Beide Felder werden nicht erkannt.

Weitere Infos: Es findet kein Währungswechsel statt. Ich buche gegen ein EUR bzw. USD Konto. EUR und USD Dividenden würde ich in zwei separaten Importvorgängen durchführen.

Kann hier jemand evtl. weiterhelfen?