Datev-Export aus Portfolio Perfomance

Hallo Zusammen,
ich investiere innerhalb einer GmbH und frage mich, ob sich nicht schon mal jemand über einen Datev Export aus Portfolio Performance Gedanken gemacht hat.

In PP wird doch eigentlich alles abgebildet, demnach müssten sich daraus auch Buchungssätze ableiten lassen.

Irgendwie ist es sinnlos, dass ich meinem Steuerberater alle Unterlagen zur Verfügung stelle und er dann alle Buchungen in Datev eingibt, die ich vorher selber schon in Portfolio Performance eingegeben habe …

Jemand eine Idee?

Viele Grüße
Tony

Ich vermute Nein, aus hauptsächlich zwei Gründen:
PP hat m.E. nicht den Anspruch ein Buchhaltungstool zu sein.
DATEV ist ein sehr deutsches Format, PP dagegen ist eher international ausgerichtet (deshalb werden auch länderspezifische Steuergeschichten ignoriert).

Du kannst die Daten aus PP als csv-File exportieren, getrennt nach Konten/Depots. DATEV besteht auch nur aus csv-Files, siehe Musterdaten | DATEV Developer Portal

Die Herausforderung bestünde darin sich ein Script/Programm zu basteln, welches die PP-CSV ins DATEV-CSV-Format ummodelt.

Alternative Ideen stehen noch in https://www.datev.de/dnlexom/v2/content/documents/1036444/pdf

Hallo Tony,

denke das Buchen der Steuern in PP könnte zu Problemen führen. In PP gibt es nur eine Position Steuern. Dein Steuerberater müsste allerdings alle Bestandteile buchen, oder? Steuern in PP = Kapitalertragssteuer + Solidaritätszuschlag

Gruß Frank