Diagramm Vermögensaufstellung Historie


#1

Könnte man es ändern, das dieser Graph auf der y Achse immer bei “0” beginnt. Dann spielen sich die ganzen Bewegungen im oberen Drittel/Viertel ab. was nicht so aussagekräftig ist.

Ich sehe hier gerade, ich kann das Diagramm skalieren, aber schöner wäre es, wenn der Graph sich an den untersten und oberen Vermögensständen für den gegebenen Betrachtungszeitraum orientiert und darauf basierend den Low-Point und High Point setzt.


#2

Stört mich auch manchmal. Notiert.


#3

Bei mir habe ich das Problem dadurch umgangen, in dem ich die Datenreihe “Einlagen / Entnahmen” aus dem Chart “Vermögensaufstellung - Historie” entfernt habe. Ist zwar nicht die elegante Lösung, aber funktioniert.


#4

Ah ja, klar - solange da noch um die 0 Einlagen auftauchen, wird die Grafik nicht skaliert. Danke.


#5

Versteh ich nicht. Wenn ich am Anfanfg des Jahres 100.000 habe und lege dann 10 Euro ein, ist, mein unterer Vermögenspunkt im Graph 100.000. Was hat das mit der Skalierung zu tun?


#6

Ich stehe anscheinend auf dem Schlauch, aber so richtig vorstellen kann ich mir dein Problem gerade nicht.

Ich habe jetzt einmal eine Einlage vor dem Berichtszeitraum mit einer weiteren innerhalb des Zeitraums (gleiches Bild auch wenn nur eine Einmalanlage erfolgt ist):

Wenn ich die Investitionen ausblende, sieht es so aus:

Es liegt halt im ersten Fall daran das die Datenreihe der Investitionen entweder mit niedrigen Werten geführt wird oder ggf. mit Null.

Gruß
Marco