Dividenden im Kursdiagramm werden überlappend dargestellt

Ich habe P&G in zwei verschiedenen Depots.
Das scheint ein Problem bei Darstellung in den Kursdiagramm unter „Wertpapiere“ zu geben:
Die Zahlen überschneiden sich (siehe Anhang).
Optimal wäre wahrscheinlich, wenn die Dividenden aufsummiert würden?!

1 Like

Das sieht so aus, als ob die Dividenden jeweils für verschiedene Tage eingetragen sind.

1 Like

Ja, Consors & Onvista buchen ja auch an verschiedenen Tagen ein.
Onvista ist immer mind. 2 Tage eher dran.

Tja, entweder du korrigierst das auf den jeweiligen Ex-Tag oder Zahltag, die beide bankunabhängig sind, oder du mußt mit der Dopplung leben.

1 Like

Könnte man sicher auch programmiertechnisch lösen, aber mir ist es egal und ich lebe gerne damit :wink:

Bei mir ist das genauso, ich trenne meine Aktien von vor 2009 und die danach gekauften über 2 Depots. Wenn dann die Dividenden kommen, liegen die Zahlen exakt übereinander und nichts läßt sich erkennen.

Folgende Möglichkeiten fürs GUI fallen mir ein:

  1. Einfach addieren und als einen Eintrag in der Grafik abbilden, ggf. zusätzlich die Einzelwerte bei einem on-mouse-over als Info anzeigen.

  2. Buchungen am gleichen Tag einfach etwas höher darstellen, so dass diese Übereinander gezeigt werden.

Wenn du dieselbe Dividende an verschiedenen Tagen oder mit unterschiedlichen Beträgen hast, ist das einfach ein Datenfehler, den du korrigieren solltest. Mit richtigen Daten gibt es kein Problem.

@chirlu Ich erkläre es nochmal ausführlich - es ist kein Datenfehler.

In meinem Falle sind es (1) entweder die gleichen Aktien bei der gleichen Bank, aber in 2 Depots. Dann kommen die gleichen Dividenden am gleichen Tag in zwei unterschiedlichen Depots und werden in der Grafik übereinander dargestellt oder (2) die gleiche Aktie im gleichen Depot die eine Dividende am gleichen Tag in zwei Einzelbuchungen überweist - in diesem Falle Philipp Morris.

Da gibt es keinen Datenfehler, sondern eine Anzeige der Werte aufeinander. Füge hier ein Bild ein, dann versteht man es leichter, meine beiden Vorschläge von oben gelten weiter.

Beispiel 1 - Nestle - Ein Wert, zwei Positionen in je einem Depot, Zahlung am gleichen Tag

Beispiel 2 - Phillip Morris - Ein Wert, ein Depot, zwei Zahlungen am gleichen Tag

Ich kann das Problem bestätigen. Es ist kein Datenfehler.

Bei Philip Morris ist die ganze Sache sehr deutlich:
Eine Position mit Altbestand in Depot 1 und eine Position mit Neubestand in Depot 2.
Philip Morris schüttet einmal Dividende für den US Anteil mit Abzug von US Quellensteuer aus und einmal für den internationalen Anteil ohne Abzug von Quellensteuer. Somit fallen bei einer Dividendenausschüttung 4 Belege (d.h. 4 Buchungen!) an. Und alle werden im Diagramm übereinander geschrieben.

1 Like