Dividenden werden mehrfach aufgelistet


#1

Moin moin,

Mir ist gerade folgendes aufgefallen:

  • In der Dividendenauswertung wird die Dividende zwei- bis dreimal aufgelistet
  • Bei den jeweiligen Aktienbuchungen passt alles
  • Löschen und neu eintragen ändert nichts
  • Manuelle Buchungen, kein PDF Upload

Die doppelten Einträge lassen sich in der Dividendenauswertung ja nicht löschen und in den Umsätzen zum jeweiligen Wertpapier ist sie ja nur einmal.

Ich kann leider nicht wirklich sagen, ob der Auswertungsfehler bei mir neu ist oder mir bisher nur nicht aufgefallen ist.

Was kann man dagegen tun? Beispiel als Screenshot anbei.

Danke und viele Grüße,
Rainer


Dividende wird doppelt ausgewiesen
#2

Hast du mehrere Depots ausgewählt in den Filtern, die dasselbe Verrechnungskonto verwenden?


#3

Ja tatsächlich, daran liegt es. Wenn ich zu den ausgewählten Depots das Verrechnungskonto hinzu nehme, dann passt alles. Danke


#4

Ich hab damit auch Probleme. Gibt auch schon ein paar Threads zu dem Thema und ich hab einen ersten Pull-Request dazu schon erstellt. Im Moment musst du da halt bei den Filter ein bisschen aufpassen, bis das gelöst ist.


#5

:thumbsup:
Kannst Du die Themen hier verlinken? Dann kann die Diskussion an der richtigen Stelle fortgesetzt werden und muss nicht doppelt und dreifach geführt werden.


#6

Zusätzlich habe ich bei der Consorsbank noch weiteres Problem, was vermutlich damit in Verbindung steht.

Als Verrechnungskonto für meine Sparpläne nehme ich das Girokonto von dem Consors abbucht und nicht das Verrechnungskonto, welches ich automtisch bei der Consorsbank erhalten habe (das Geld liegt dort für max. einen Tag; das ist mir zu aufwendig zu pflegen). Jetzt habe ich aber Dividenden erhalten, die ich auf das Consors-Verrechnungskonto gebucht habe (weil ich sie auch von da wieder zum Kaufen für die nächste Sparplanrate verwende).

Damit ergeben sich jetzt drei unterschiedliche Berechnungen unter Berichte->Vermögensaufstellung

  1. Kein Verrechnungskonto mit ausgewählt: Dividenden auf das Girokonto werden doppelt angezeigt (Problem des Threads); die Dividende auf das Consors-Verrechnungskonto fehlt komplett
  2. Girokonto als Verrechnungskonto ausgewählt: Dividenden auf das Girokonto wird korrekt angezeigt; Dividende auf das Consors-Verrechnungskonto fehlt
  3. Beide Konten ausgewählt: Berechnung ist korrekt.

Jetzt möchte ich in der Ansicht natürlich nicht immer die Konten mit auswählen müssen. Einerseits interessieren sie mich an der Stelle ja überhaupt nicht und andererseits will ich nicht immer aufpassen müssen, ob denn alles so eingestellt ist, dass die Werte stimmen (insbesondere, weil mir nicht einmal immer klar ist, was genau ich auswählen müsste).


#7

Hi,

wenn ich dich richtig verstanden habe, werden die Transaktionen von Konto A abgebucht, aber die Dividenden auf Konto B eingebucht? Dann wirst du Punkt 1 vermutlich nicht komplett lösen können, weil PP ja nicht wissen kann, dass die Dividenden auf Konto A mit den Transaktionen auf Konto B zu tun haben, wenn Konto B in PP das Verrechungskonto des/der Depots ist.


#8

Hi,
du hast es genau richtig verstanden. Allerdings sehe ich nicht, wieso PP nicht wissen kann, von wo gekauft wird und wo die Dividenden landen. Immerhin gebe ich die Werte ja auch ein…

Ich habe mir den Quellcode von PP nicht angeguckt, aber mir ist unklar, weshalb sich PP für die Berechnung der Dividenden/Kosten überhaupt für die Gegenkonten interessieren sollte. Es müssen ja nur alle Buchungen, die das Wertpapier betreffen, abgelaufen werden und der Typ und der Buchungswert betrachtet werden. Daraus ergibt sich ja sofort alles: Kosten, Steuern, Dividende, Zinsen, Kaufgebühren. Das funktioniert auch, wenn man für jede einzelne Transaktion ein neues Konto verwendet.

Aber vielleicht liegt bei mir auch ein Denkfehler vor. In meiner Vorstellung werden die gesamten Gegenkonten nicht benötigt, außer für eine vollständigere Modellierung oder falls man sich auch für seine restlichen Kontobestände interessiert.