DWS - Gebühren werden Depot entnommen


#1

Hallo zusammen,

ich bin derzeit dabei, alle Daten in PP einzupflegen. Ich habe ein Depot bei DWS, in das VL laufen. Dort werden 12€ Depot-Gebühren jährlich sowie ein Ausgabeaufschlag je Zahlung aus dem Wert des Depots entnommen. Wie bilde ich so etwas ab?

Besten Gruß


#2

Die jährlichen Gebühren, die Deinem Depot entnommen werden, würde ich als Verkauf der entsprechenden Anzahl Anteile und anschließend Gebühren auf dem Depotkonto buchen.

Die Ausgabeaufschläge bucht man sinnvollerweise direkt beim Kauf als Gebühr. Siehe auch:


#3

Hallo Thomas,

danke für deine Nachricht und den hilfreichen Link! Ich habe noch eine Nachfrage bzw. Verständnisfrage:

Entgegen meiner ursprünglichen Annahme, dass der Ausgabeaufschlag aus dem Wert des Depots entnommen wird, habe ich erfahren, dass im Kurswert der Ausgabeaufschlag bereits enthalten ist. Wie pflege ich das ein, hast du da ein Beispiel bzw. einen Tipp?

Danke und lieben Gruß
Chris


#4

In dem oben verlinkten Thema wird auch das besprochen.

Ich würde den Ausgabeaufschlag aus dem Kurs herausrechnen und als Gebühren bei der Kauftransaktion eintragen.

Ganz analog übrigens zu den ATC - ebenfalls Kosten, die im Kurs enthalten sind: