Eingabe von Gebühren


#1

Hallo zusammen,

ich habe mein Depot bei der OnVista Bank und zahle dort pro Trade nur EUR 5,-- zzgl. der Gebühren für den Handelsplatz.
Nun werden die Gebühren bei OnVista aber anscheinend nicht gleichzeitig mit dem Aktienkauf vom Verrechnungskonto abgezogen.
Muss ich daher jedesmal warten bis ich die Kaufabrechnung im Postkorb habe oder kann man die Gebühren auch nachträglich erfassen und dem jeweiligen Kauf zuweisen?
Ich würde nämlich gerne den Kauf gleich aus dem Orderbuch eintragen…

Besten Dank für Hilfe


#2

Hallo Norman,

du kannst später ohne Probleme deine Buchungen bearbeiten und dann die Kosten nachträglich eintragen.

Gruß
Marco