Falscher Einstandskurs in Auswertung

Hallo Sonny,
bei mir habe ich folgendes fiktives Beispiel durchsimuliert:
gekauft 10 Stück am 3.01.19 für 920 EUR/Stück, aktuell 1240 EUR/Stück, Diff. 320 EUR
/Performance/Berechnung seit 2.01.19 Wert 3200 EUR = 10 x 320 EUR
/Performance/Berechnung seit 3.01.19 Wert 32xx EUR
Kurs aus historischen Kursen am 3.01.19 903,50 EUR

genau so, wie chirlu schrieb

Viel Spaß weiterhin und bleibe gesund

Ja, PP nimmt als Anfangswert 106,2. Weil dein Depot am Ende des Tages 106,2 Wert war. ABER die 0,46 Differenz (0,43%) werden dir als Rendite für diesen Tag „gutgeschrieben“.
PP berechnet die Performance IMMER auf die Kaufkurse, aber zeigt dir die Tagesendkurse an.

Ah, verstehe jetzt, wo du es noch klarer formuliert hat und ich es außerdem nochmals nachkontrolliert habe. Wenn „Anfangswert € 0“ und keinerlei Vermögensaufstellung bei der Berechnung angezeigt wird, ist das nämlich bissl verwirrend. Ich hätte da den Betrag des Anfangsinvestment und die Ausgangsallokation erwartet.

Danke jedenfalls für die Hilfe …war echt notwendig :slight_smile:

Hallo,
kann folgendes (für mich) seltsames Verhalten damit ebenfalls zu tun haben?
Ich habe für die angezeigte Aktie anhand der Umsätze einen Einkaufspreis von ~4,71 € ausgerechnet. Dies hatte mir auch meine Trade Republic App angezeigt. Aus welchem Grund wird der Einstandskurs hier niedriger (nach unten gezeigtem Verkauf) angezeigt und wieso wird hier eine negative Performance angezeigt, wenn in der Darstellung der Einstandspreis < Marktwert ist?

Bei meinen realisierten Kurserfolgen wird für den anteiligen Verkauf zu 4,74 € (größer als Einkaufspreis) ebenfalls ein negativer Betrag von -121,88€ angezeigt.

Nein, das liegt daran, daß die zuerst gekauften Anteile zuerst verkauft werden (FIFO). Das sind hier also die aus den ersten beiden Käufen und 70 Stück aus dem dritten Kauf.

Ach okay, das war mir nicht bewusst. Vielen Dank für die Aufklärung!

Hallo zusammen und erst einmal ein großes DANKE an die Community und die Entwickler von PP! Ein grandioses Stück Software, das einem das Leben maßgeblich erleichtert.

Ich nutze PP um alle meine drei Depots einfach zu verfolgen und den Überblick zu behalten. Dabei ist mir nun eine Kuriosität untergekommen, die ich auch nach mehrmaligem Prüfen und Nachvollziehen aller Umsätze etc. nicht erklären kann: In der Vermögensaufstellung wird für eine Aktie zwar der korrekte Bestand, aber nicht der korrekte Einstandskurs und -preis angezeigt, wodurch natürlich auch der Gewinn/Verlust der gesamten Anzeige verfälscht wird.

Das Szenario: Es sind drei Depots mit Referenzkonten angelegt.

Die relevanten Umsätze (der Fehler tritt nur bei diesem einen Wertpapier auf):

  • Kauf 61 Stk. (in 3 Tranches, jeweils 33, 13 und 15 Stk.) an Datum X in Depot 1 (Einstandskurs kombiniert 40 EUR)
  • Kauf des gleichen Wertpapiers in Depot 2 an Datum X + 11 Tage zu verschiedenen, aber wesentlich niedrigeren Einstandspreisen:
    • Kauf 45 Stk
    • Verkauf 45 Stk
    • Kauf 47 Stk
    • Verkauf 47 Stk
    • Kauf 52 Stk
    • Verkauf 52 Stk

In der Vermögensaufstellung wird nun zwar die korrekte Anzahl von 61 Stk. angezeigt, jedoch ein viel zu niedriger Einstandskurs und -preis. Wenn ich jedoch die Anzeige nach Depot filtere und nur das Depot anzeige, in dem die Wertpapiere tatsächlich liegen, ist die Anzeige korrekt. In der Gesamtansicht, in der alle Depots einbezogen werden, stimmt der Einstandspreis und damit der Gesamt Gewinn/Verlust nicht.

Die Buchungen sehen alle in Ordnung aus (korrekte Kurse, Gebühren, etc.). Ich möchte noch erwähnen dass alle Umsätze per PDFImport eingetragen wurden.

Wo kann hier mein Fehler liegen oder handelt es sich um eine fehlerhafte Berechnung seitens PP? Ich kann gerne noch weitere Infos zur Verfügung stellen, falls nötig.

Danke und Gruß!

Hallo Jesus,

hast du die Aktien an Tag X alle für den gleichen Wert gekauft? Kannst du Screeshots schicken?

Viele Grüße

Bei Verkäufen gelten die zuerst angeschafften Anteile als zuerst verkauft (FIFO). Nach dem zweiten Verkauf sind also alle 61 zuerst angeschafften Anteile weg. Damit errechnet sich der Durchschnitt nur noch aus Käufen am Tag X+11.

Hallo Harry_Hirsch,
danke für rasche Rückmeldung! Ja, an Tag X wurde das gleiche Wertpapier drei mal gekauft. Was für einen Screenshot hättest du gerne? Umsatzhistorie des Wertpapiers?

Gruß und schönen Abend!

Hi chirlu,
danke auch dir für die rasche Rückmeldung!
Ich verstehe, FIFO macht ja auch eigentlich Sinn. Danke fürs Aufklären, das scheint mir der Grund zu sein.

In diesem Fall wurde die Aktie jedoch in zwei verschiedenen Depots gehandelt. Würde es hier nicht Sinn machen, dass die Bestände entsprechend auch getrennt voneinander behandelt werden?

Gruß und schönen Abend!

Edit: Interessanter Weise wird unter „Trades“ nach wie vor der erste Trade von Tag X an (offen) gekennzeichnet. Hier scheint also nicht FIFO gemacht zu werden.

FIFO dürfte hier nicht gegriffen haben, da aus zwei Depots heraus verkauft wurde. ja, die Umsatzhistorie des Werzpapiers wäre nciht schlecht. Irgendwas, nach dem man das Beispiel nachbilden kann.

Guten Morgen,
anbei der gewünschte Screenshot. Ich finde leider in Github nicht die entsprechende Stelle um nachzuprüfen ob hier tatsächlich FIFO genutzt wird. Wenn chirlus Annahme stimmt, sollte das vielleicht für die Vermögensaufstellung dahingehend angepasst werden, dass FIFO nur für Buchungen aus dem gleichen Depot angewandt wird.

Das Thema depotübergreifendes FIFO ist nicht neu: Teilverkäufe verfälschen Einstiegskurs

Eigentlich sollte mit der Release 0.46.4 vom 21. Juni die FIFO Berechnung die Depots beachten.

@jesus Könntest Du mir eine Kopie Deiner Datei zusenden, in der Du alle anderen Wertpapiere bis auf dieses Wertpapier löscht? Per Email an portfolio dot performance dot help at gmail dot com

Etwas Off-Topic: In Deinem Bild steht Depot ING / Gebühren 2,90

Laut ING Preisverzeichnis „Grundgebühr 4,90€ + 0,25% vom Kurswert, max. 69,90€“

Kennst Du da irgendeinen Trick der Kauf/Verkauf über ING billiger macht? Magst Du den verraten?

Jetzt für Depot-Neukunden: 6 Monate für nur 2,90€ pro Order handeln.

Bei Comdirect ist die entsprechende Aktion etwas teurer (3,90), gilt dafür aber ein ganzes Jahr statt nur ein halbes.

Ah, Neukundenbonus - wusste ich nicht, Danke.

Hi @AndreasB, ganz vergessen, hier die Specs meiner Version:

Version: 0.46.6 (Juni 2020)
Platform: macosx, x86_64
Java: 11.0.4+11-LTS, Azul Systems, Inc. 

Ich bereite heute Abend die Datei auf und sende sie dir.

Eigentlich sollte mit der Release 0.46.4 vom 21. Juni 2 die FIFO Berechnung die Depots beachten.

Hi @AndreasB , das Problem mit falscher depotübergreifenden FIFO Berechnung scheint auch in der aktuellen Version 0.48.1 nicht überall gefixt worden zu sein.

In der Sicht „Performance -> Wertpapiere“ werden die Einstandskurse korrekt berechnet ( FIFO Berechnugn beachtet die Depots)

In der Sicht „Vermögensaufstellung“ wird noch die alte „falsche“ FIFO Berechnung angewandt, die Depots nicht beachtet => falsche Einstandskurse => falsche Gewinn/Verlsut Berechnung.

Wäre es möglich auch in der Sicht „Vermögensaufstellung“ die neue richtige Berechnung anzuwenden?

Vielen Dank!