Fehlerhafte Darstellung mit neuen BBändern und nur wenigen Tagen Kurshistorie


#1

Salve!
Das mit den Bollinger Bändern (und Durchschnitten) ist eine klasse Sache! Das lässt man doch gerne mal eingeschaltet.
Nur… Hat man von einem Wert nur sehr wenige Tage in der Kurshistorie (wie zum Beispiel bei Optionsscheinen, die man eh nicht lange hat), dann wird einem nicht wie eingestellt 1 oder 2 Jahre gezeigt, sondern von 1970 an.
Irgendwie nicht richtig. :slight_smile:
Und dann immer erst wieder alles ausschalten, ist auch doof.

Könnte man da nicht noch eine Erkennung einbauen, dass die neuen Sachen erst in den Kurs eingezeichnet werden, wenn genug Tage der Kurshistorie zusammengekommen sind?


#2

Hallo @GBP

ich habe gerade noch einmal einen Blick in den Sourcecode zu beiden Trends geworfen. Die Trendlinieneue sollten eigentlich nur angezeigt werden, sofern ausreichend Datenbankserver verfügbar sind.

Kannst du mir evtl. ein Beinspielen mit WKN oder ISIN nennen, damit ich das bei mir nachstellen kann?

Danke
Marco


#3

Ok, ich hab’s gerade selbst gesehen, da ist ein Bug in den Bändern dafür verantwortlich. Mist :frowning:


#4

Fehler gefunden und Andreas für das nächste Update vorgeschlagen.

Beim programmieren der Bollinger Bänder hatte ich nicht auf zu wenig Datenwerte geachtet.
Danke für den Hinweis.


#5

Ich habe den Fix von @Ragas mit Version 0.27.7 auf den Update Server gestellt. Danke!