Flatex Depot in PP importieren

Hallo zusammen,

ich bin neu im Umgang mit PP.
Mein Ziel ist es mein Flatex Depot mit PP zu visualisieren.

Ich habe bereits geschafft die Kurse zu aktualisieren und die Depotumsätze und Kontoumsätze zu importieren, jedoch nur wenn ich die Kontoumsätze von den Kauf/Verkauf Orders bereinigt habe und nurnoch die Sparplan Einzahlungen drin sind, sonst wurde alles doppelt verbucht.
Außerdem fehlen die Ordergebühren dann.

Wie ist denn der typische, möglichst unkomplizierteste Vorgang, wie man ein Flatex Depot managed? Am liebsten wäre mir einmal am Tag eine/zwei CSV exportieren um die Trades zu aktualisieren…

Ich hab leider kein passendes getStarted gefunden.

1 Like

@Korotro
Also bei mir sind die Ordergebühren drin. Schau mal unter Stamdatem und lass dir über den Filter die Gebühren anzeigen, ggf. kannst du da drin die Buchung editieren.
Am besten einfach alle PDF’s von FlatEx importieren.
Es gibt dann eventuell einige Fehlimporte, aber dies sind zu 99% PDF’s, welche nicht nützlich sind für PP (z.B. Anschreiben). Die Sparpläne kannst du anlegen, musst du aber nicht… Die Buchungen werden über den Import des Kontoauzuges oder über das PDF „KaufFondsZertifikate“ auch angezeigt.

Bei den Sparplänen anlegen und benutzen bin ich selber auch noch nicht durchgestiegen, deswegen habe ich diese einfach weg gelassen, da dies bei mir auch zu doppelten Buchungen führten.

Also alles über die PDF ausdrucke?
Hatte gehofft es funktioniert sauber über die CSV Exporte, das wäre leichter als die PDFs von 3 Jahren runterzuladen :smiley:

Oder gibt es in Flatex eine Möglichkeit mehrere PDFs auf einmal runterzuladen (habe ich bisher nichts gesehen)

Ebenfalls heute eingestiegen, stand vor dem selben Problem. Werde es nun mit den PDFs probieren, dort sind die Gebühren enthalten. Zum Download empfiehlt sich die Anleitung auf der folgenden Seite:

1 Like

@clus @Korotro

Das ganze funktioniert mit dem Tool ganz gut, jedoch ist bei der Anwendung die Anleitung etwas missverständlich.

Der benannte „Quelltext“ muss nach einfügen in die Textdatei umbenannt werden in „FlatexDownload.side“. Das geht z.B. per Totalcommander. Alternative wirklich im Notepad auf „Speichern unter“ gehen und „FlatexDownload.side“ eingeben. Das war am Anfang auch mein Fehler.

Als zweites, wenn du alle Einstellungen getätigt hast, dass Projekt öffnen.
Das müsste dann bei euch so aussehen.

Ihr ändert nun von „Tests“ in „Executing“.
Danach sollte dies so aussehen:

Danach drückt Ihr auf dem „Play-Button“ einmal… es wird getestet.
Das „No Tests Running“ verschwindet.

Jetzt drückt Ihr ein zweites mal auf den „Play-Button“ und der Export beginnt.
Bitte darauf achten, dass nicht mehr als 100 Dokumente bei FlatEx angezeigt werden. Ggf müsst Ihr das in Jahre oder Quartale unterteilen und den Button „Übernehmen“ auf der FlatEx-Seite drücken, damit der Zeitraum auch gesetzt wird.