Gelbes Datum in historischen Kursen


#1

Was bedeuten die gelben Eintraege beim Datum der historischen Kurse?

image


#2

Dasa bedeutet, dass zwischen zwei Eintr√§gen eine L√ľcke von mehr als 3 Tagen liegt, bspw. 22 Dez zum 27 Dez. √úblicherweise ist das ein Zeichen daf√ľr, dass historische Kurse fehlen. Bei entsprechender Kombination von Wochenenden und Feiertagen kann das nat√ľrlich auch mal so vorkommen.


#3

Besser w√§re nat√ľrlich wenn PP die Feiertage bei der Markierung auch beachten w√ľrde‚Ķ


#4

Halte ich f√ľr schwierig. Handelsfreie Tage h√§ngen ja von der Quelle ab, nicht von unseren Feiertagen.


#5

Stimmt. Aber zumindest f√ľr Weihnachten oder Neujahr oder Ostern m√ľsste man ja nicht meckern‚Ķ markieren.


#6

Danke. Das ergibt natuerlich Sinn.


#7

Kann den Aufwand nicht abschätzen, aber selbst bei geringem Aufwand ist da wohl der Nutzen geringer :wink:


#8

Gilt das gleiche f√ľr die gelben Linien in den Grafiken? Habe da bei jedem Jahreswechsel gelbe Linien drin, ist etwas verwirrend, weil man jedesmal denkt, da w√§ren Kursl√ľcken‚Ķ


#9

Welche gelben Linien meinst du?
Mit der n√§chsten Version werden Kursl√ľcken optional auch markiert, aber Gelb kann ich nicht zuordnen (Kursgrafik).


#10

Hallo @Ragas,
Sorry, war zu schnell. Die Linien sind orange :wink:

Ich hab vergessen zu erw√§hnen, dass ich den letzten Snapshot von GIt habe. Ich dachte, die Gelbmarkierung der Kurse st√ľnde im Zusammenhang mit deinen Kursl√ľcken, aber die benutzen ja den Kalender.
Ich habe Standardkalender Deutschland ausgewählt und habe einige Linien in der Kursgrafik in der Nähe des Jahreswechsels.
Wollte jetzt keine Verwirrung stiften.


#11

Hallo Udo,

jup, diese orangene Markierung (hier Ende Dezember) ist frisch durch mich implementiert worden. Der originale Pull sah einen Kalender zur Bestimmung v. Feiertagen vor, viel aber kurzfristig leider der Java 11 Kompatibilität zum Opfer.

However ich habe es noch nicht aufgegeben hier besser Feiertage zu erkennen, um fehlende Handelstage exakter markieren zu können.

Aber ich habe grade gesehen das @AndreasB hier schon einen großen Schritt weiter ist, evtl. muss ich die Markierung nachjustieren :wink:

Danke f√ľr den Hinweis :+1:


#12

Jo, finde die Markierungen grunds√§tzlich super, hab schon ein paar √ľble Kursl√ľcken damit gefunden. Es liegt ja auch ein Kalneder dahinter, aber die Weihnachtsmarkierung ist irgendwie noch irritierend, denn eigentlich fehlen da ja keine Kurse‚Ķ
Aber wie gesagt, in Summe ne prima Erweiterung. Sind die Gelbmarkierungen in den Kursen denn auch von Dir?? Das liest sich in dem Thread hier gerade etwas verwirrend… :wink:


#13

Noch eine Bitte: er w√§re super, wenn man als Kalender ‚Äúkeinen‚ÄĚ ausw√§hlen k√∂nnte.
Mein Chart zum Verbraucherpreisindex (monatlich) sieht so aus :wink: :


#14

Also das mit Silvester im Deutschen Kalender und einem leerem Kalender f√ľr den Security Chart l√§uft unter


#15

@Ragas, @AndreasB,

habs grad mal ausprobiert. Mir scheint, die Logik ist irgendwie falschherum. :wink:
wenn ich einen Kalender w√§hle werden keine L√ľcken angezeigt, w√§hle ich (keiner), dann zeigt er die Kursl√ľcken an.


#16

Bug oder Feature :rofl:
Nein, Spa√ü beiseite da ist beim √ľberarbeiten des leeren Kalenders aus != versehentlich ein && in der Abfrage geworden :persevere:. Korrektur liegt als Pull @AndreasB vor.


geschlossen, #17

Dieses Thema wurde automatisch 30 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.