Historische (theoretische) Performance meines Portfolios und der Einzel-ETFS

Hallo,

Ich habe gerade ein weiteres ETF Portfolio angelegt, dass ich gerade erstellt habe. Das Kaufdatum der ETFs war vor einigen Tagen. Logischerweise zeigt das Programm mir auch nur die Performance der Tage seit Kauf dar. Ist es eigentlich möglich die historische Performance der ETFs und des Gesamtportfolios anzeigen zu lassen (also z.B. so als hätte ich die ETFs schon vor 5 oder 10 Jahren zum damaligen Marktkurs gekauft?

Danke für die Hilfe!

Wenn du die historischen Kurse für die ETFs hast dann sollte das die Benchmark Funktion zumindest schonmal relativ zu deiner Performance liefern.

Wenn du wirklich die Kaufbuchungen simulieren willst würde ich dir empfehlen ein weiteres Unterdepot zu eröffnen und die entsprechenden Buchung dort einfach einzufügen. Das Depot nimmst du dir dann als Datenreihe. Dann musst du dir aber eine neue “Gesamtportfolio” Datenreihe erstellen, weil da willst du dann ja alles bis auf dieses Depot anzeigen.

Danke für die rasche Antwort. Die benchmark Funktion geht nicht, da ich damit ja nur einzelne Indizes oder einzelne Wertpapiere anzeigen lassen kann, aber kein Portfolio.

Ein neues Portfolio mit Kaufkursen vor 10 Jahren anlegen gingen natürlich, aber das ist recht umständlich, da alle benötigten Daten ja zur Verfügung stünden, ohne dass ich erst neu etwas anlegen muss.

Kein neues Portfolio - nur ein neues Musterdepot in deinem bestehenden Portfolio. Dann kannst du dir dein Real- und dein Musterdepot auf das gleiche Diagramm legen.

Noch eine recht elegante Alternative: Leg dir eine Klassifizierung für die zwei ETFs an und betrachte diese als Benchmark - aber dann hast du wieder nicht deine genaue Kaufmenge drin.

PP kann keine komplexeren Benchmarks als den Kurs des Wertpapiers zu nehmen.

Und auch das ist schon problematisch wenn bei dem Wertpapier Dividenden angefallen sind - also sich lieber mit einem thesaurierenden Fond vergleichen oder eben einem passenden Index. Oder mit dem “adjusted Close” von Yahoo arbeiten - aber da sollte man bei der Datenqualität von Yahoo aufpassen.

In PP könntest Du das nur durch Kauf/Verkäufe abbilden…

Das geht leider gerade nicht. Dazu müsste man erst mal eine relative Gewichtung der Positionen in einer Klassifizierung hinterlegen können. Und dann damit einen Benchmark errechnen. Und vermutlich bräuchte PP noch Informationen zu Dividendenzahlungen (unabhängig von der Dividendenbuchung). Und man müsste sich was zu den Steuern überlegen.

Stimmt, das funktioniert so nicht. Bin davon ausgegangen, dass man Kategorien auch als Benchmark nutzen kann und die relativen Anteile an der Performance dann Gleichverteilt sind. Wär das nicht was? :wink: