Inkonsistenter Zustand beim Filtern von Performance-Berichten


#1

In Version 0.26.2 habe ich folgendes beobachtet:
Für den Fall, dass bei den Performance-Berichten mehrere Filter durch den user definiert wurden, wird die Markierung des aktiven Filters im drop down menu (Häkchen am Menüeintrag) nicht korrekt markiert, wenn von einem user-definierten Filter auf einen anderen user-definierten Filter umgeschaltet wird. Die Markierung bleibt auf dem vorherigen Filter, obwohl die Filteraktion korrekt durchgeführt wird. Dadurch entsteht ein inkonsistenter Zustand: zwischen den in der Tabelle dargestellten Werten und dem im drop down menu markierten Filter.


#2

Das kann ich so noch nicht nachvollziehen. Hast Du ein Beispiel für mich?

Was aktuell passieren kann: wenn man exakt den selben Filter zweimal definiert (sagen wir Depot 1 + Depot 2), dann wird immer nur der erste Eintrag markiert selbst wenn man den zweiten (inhaltlich identischen) Eintrag auswählt.

Wenn die Filter sich unterscheiden, kann ich bei mir hin und herschalten und es wird auch der jeweilige Filter mit einem Häckchen versehen.


#3

Beim Versuch ein Minimalbeispiel zu erstellen, habe ich festgestellt, dass die Markierung, welcher Filter aktiviert wurde, vollkommen korrekt gesetzt wird. :slight_smile: Jedoch ändert sich die Reihenfolge der dargestellten Einträge für die user-definierten Filter im drop down Menü: Der gerade selektierte Filter erscheint immer als oberster in dem Menübereich für die user-definierten Filter und wird auch - korrekt - markiert dargestellt wird. :hushed:
Im Gegensatz dazu ändert sich die Reihenfolge der automatisch erstellten Filter (im oberen Bereich des drop down Menüs) nicht in Abhängigkeit davon, welcher Filter gerade aktiviert ist.

Was ist die Motivation für die dynamische Änderung der user-definierten Filter im drop down Menü? Bei mir hat es jedenfalls zu einer Verwirrung / Fehlinterpretation geführt.


#4

Da ich kein UI habe um einzelne Filter auch wieder zu löschen, ist die Liste auf 5 Einträge beschränkt. Die zuletzt verwendeten Einträge sind immer oben. Wenn man mehr anlegt, werden der am wenigsten verwendete Filter gelöscht. Darum die Änderung der Sortierung.

Ähnlich verhält es sich bei der Auswahl des Berichtszeitraums - wobei ich da mittlerweile einen Dialog zum Löschen einzelner Zeiträume hinzugefügt habe.


#5

ok. Danke für die Erklärung.