Installation unter Ubuntu 20.04, Gnome 3.36

  1. Portfolio Performance downloaden und in einen Ordner seiner Wahl auspacken, ich verwende hier /opt/portfolio/
  2. Nun kann man versuchen PP aus der Konsole zu starten (Komando /opt/portfolio/PortfolioPerformance ). Startet das Programm kann den nächsten Schritt überspringen. Bekommt man jedoch eine Messagebox “An error has occured. See log file …” so hat man sehr wahrscheinlich noch nicht die korrekte Java-Version auf dem System.
  3. Java installieren: PP benötigt Java 11 oder höher. Die kann man über den Paketmanager von Ubuntu installieren. (hier nicht weiter ausgeführt)
    Alternativ kann man die nötige Java-Version auch nur PP zur Verfügung stellen. Das geht schnell, hat keine “Querempfindlichkeiten” zu anderen Programmen auf dem System kostet aber 340MByte auf der HDD!
    Dazu die neuste Java-Version von OpenJDK downloaden, aktuell OpenJDK 15
    Den Inhalt nach /opt/portfolio/jre/ auspacken. Danach sollten die Verzeichnisse /opt/portfolio/jre/bin/, /opt/portfolio/jre/conf/ und einige mehr existieren.
  4. Punkt 2. wiederholen, PP sollte nun starten. In meinem Fall zeigte der Gnome-Dock aber kein Icon an. Dafür muss man folgende Datei /usr/share/applications/portfolio.desktop anlegen:
[Desktop Entry]
Encoding=UTF-8
Name=Portfolio Performance
Comment=Run PP
Exec=/opt/portfolio/PortfolioPerformance
Terminal=false
Type=Application
Icon=/opt/portfolio/icon.xpm
StartupNotify=true
Categories=Application;
MimeType=;
StartupWMClass=Portfolio Performance

Nun Kennt der Gnome-Desktop PP. Ganz wichtig ist übrigens die letzte Zeile StartupWMClass, mehr Details dazu hier: https://askubuntu.com/questions/367396/what-does-the-startupwmclass-field-of-a-desktop-file-represent

Viel Spaß beim Buy & Hold!

2 Likes